VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
miniPay GmbH
Pressemitteilung

miniPay stellt neue Tarife vor

Der Verkauf kleinpreisiger Inhalte und Dienste im Internet stellt besondere Anforderung an Online-Bezahlsysteme: Der Bezahlvorgang muss schnell und einfach sein und darf den Verkäufer nicht viel kosten.
(PM) Aachen, 12.07.2012 - Es hat sich einiges bei miniPay verändert. Durch Modernisierung der internen Outsourcing-Geschäftsprozesse und verbesserten Konditionen mit den Bankpartnern konnten die Preise für das schon vorher günstigste Zahlungsverfahren inkl. Mahnwesen noch weiter gesenkt werden. "Ab 17 cent" lautet in Zukunft der neue Slogan für die miniPay Zahlungsmethode.

Käufer bezahlen bei miniPay nur mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrer Bankverbindung, ganz ohne Registrierung. Jede Zahlung wird abschließend mit einer Sicherheits-TAN (Transaktionsnummer) autorisiert, die der Käufer per SMS erhält – ähnlich wie beim Online-Banking. Während des gesamten Bezahlvorgangs verbleiben die Käufer auf der Webseite des Anbieters und werden nicht auf eine extra Seite des Bezahlanbieters umgeleitet.
PRESSEKONTAKT
miniPay GmbH
Herr Till Buchholz
Augustastr. 78-80
52070 Aachen
+49-241-1890554
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MINIPAY GMBH

Die miniPay GmbH bietet ein innovatives Online-Zahlungssystem für den Sofortkauf ohne Registrierung. Das Unternehmen hat Erfahrung in der sicheren Abwicklung von Zahlungsverkehr, Rechnungsstellung, Auslieferung digitaler Inhalte und Forderungsmanagement.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
miniPay GmbH
Augustastr. 78-80
52070 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG