VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
itsystems AG
Pressemitteilung

itsystems AG auf dem Microsoft Praxistag öffentliche Verwaltung 2010

Erfolgreiche Projektberichte aus der Praxis: itsystems und die Stadtverwaltung Zug zeigen „Medienbruchfreie Geschäftsverwaltung mit MatchPoint“ auf SharePoint
(PM) Basel/München, , 12.01.2010 - Am 27. Januar ist es wieder soweit, Microsoft lädt zum 6. Praxistag der öffentlichen Verwaltung 2010 in Bern und stellt, gemeinsam mit Partnerunternehmen wie itsystems sowie mit Experten aus dem Bereich öffentliche Verwaltungen, Praxisberichte, Trends und Diskussionen rund um den Themenkomplex intelligente Lösungen für den öffentlichen Sektor vor. Der Praxistag hat sich in den vergangenen Jahren als wichtige Plattform für den Informations- und Gedankenaustausch innerhalb der Öffentlichen Verwaltung etabliert.

Herausforderungen, aktuelle Trends, neue Ansätze und erfolgreich umgesetzte Lösungen stehen im Fokus des Praxistags der öffentlichen Verwaltung 2010 in Bern. In praxisorientierten Vorträgen zeigen Microsoft-Partnerunternehmen und ihre Kunden anhand von Lösungsbeispielen, wie und wo der Einsatz neuer Informationstechnologien zu mehr Effizienz, Transparenz und Flexibilität verhelfen kann.

Patrick Püntener vom Schweizer SharePoint Spezialist itsystems AG stellt mit Daniel Truttmann, Leiter Informatik, Stadtverwaltung Zug, in einem Praxisvortrag die erfolgreich umgesetzte Lösung für die kollaborative Informationsverwaltung der Stadtverwaltung sowie die elektronische Unterstützung der Gever Prozesse vor. Aus der Vision einer gemeinsamen Plattform für unstrukturierte Daten entstand bei der Stadt Zug eine völlig neuartige Geschäftsverwaltung, in der die Zusammenarbeit im Fokus steht.

Bis ein Geschäft im Stadtrat behandelt werden kann, durchläuft es viele Stadien. Von den Mitarbeitern zum Abteilungsleiter, weiter zum Departement, in dem das Geschäft ausgearbeitet wird, über die Kanzlei in den Stadtrat und den Gemeinderat, die über das Geschäft beraten. Bis schließlich die Entscheidung auf der städtischen Website veröffentlich werden kann, ist der Weg von vielen manuellen Arbeitsschritten und Medienbrüchen gekennzeichnet. Informationen mussten bisher in unterschiedlichen Systemen mehrmals erfasst werden, was zu Redundanzen und unterschiedlichen Informationsständen bei den Beteiligten führte. Die Stadtverwaltung suchte nach einer neuen Lösung, die in der Lage sein sollte, sowohl das in den Geschäftsdokumenten enthaltene Wissen besser zugänglich zu machen, als auch die Geschäftsverwaltung in ihren Abläufen effizienter und flexibler zu gestalten. Gleichzeitig sollte die Lösung keine Insellösung für die Stadtratsgeschäfte sein, sondern als Plattform zur generellen Verwaltung von Informationen in Dossiers und anderen Fall-basierten Anwendungen genutzt werden.

Realisiert wurde das Projekt mit MatchPoint, einer mit Microsoft SharePoint integrierten Lösung von itsystems. „Mit MatchPoint ist es möglich, Anwendung für Anwendung durchzugehen und mit einem standardisierten Vorgehen auf die SharePoint Plattform zu bringen. Die Lösung ist wie ein Lego-Baukasten, mit dessen Steinen eine beliebige Collaboration Anwendung in kurzer Zeit zusammengesteckt werden kann. In der Geschäftsverwaltung, die bei einer Stadtverwaltung in dutzendfacher Ausführung zum Einsatz kommt, ist das ein enormer Vorteil“, so Patrick Püntener, Mitglied der Geschäftsleitung, itsystems AG. „Nach der erfolgreichen Einführung in Zug wollen wir diese Lösung nun allen öffentlichen Verwaltungen zugänglich machen. Wir arbeiten zur Zeit mit verschiedenen Interessengruppen an einem Konzept, wie wir Gever auch für kleinere Verwaltungen erschwinglich machen können und gleichzeitig die Zusammenarbeit zwischen Verwaltungen erleichtert wird.“

Auf Grund neuer Gesetzgebung ist das Interesse an Lösungen für die elektronische Geschäftsverwaltung in der Schweiz groß. Die meisten etablierten Produkte haben sich in der Vergangenheit als sehr teuer und schwerfällig erwiesen. itsystems hat mit MatchPoint eine Basis, auf der eine Gever Lösung zu wesentlich niedrigeren Kosten realisiert werden kann, die eine sehr hohe Benutzerakzeptanz erzielt und die Geverprozesse nachweislich vereinfacht.

Der dreißigminütige Vortrag mit dem Titel „Medienbruchfreie Geschäftsverwaltung mit MatchPoint“ beginnt um 11:50 Uhr.

Die Veranstaltung ist für Interessenten kostenfrei und beginnt am Mittwoch, den 27. Januar 2010 um 09:00 Uhr mit einer Begrüßung durch Thomas Reitze, Director Public Sector, Microsoft Schweiz GmbH. Es folgt eine große Auswahl parallel laufender Praxisvorträge, und ab 16:20 Uhr haben die Teilnehmer Gelegenheit für den Austausch mit Experten und Teilnehmern beim Networking. Veranstaltungsort ist der Kongress & Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, in 3025 Bern.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter: www.microsoft.com/switzerland/publicsector/de/pages/government/praxistag.mspx

Download Foto der Zitatgeber: www.gcpr.de/1-1/itsystems_praxistagJan10_120110.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
itsystems AG
Herr Patrick Püntener
Malzgasse 7a
4052 Basel
+41-61-2068632
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Wibke Sonderkamp
Zuständigkeitsbereich: Pressekontakt
Münchener Str. 14
85748 Garching
+49-89-36036340
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INFORMATIONEN ZU ITSYSTEMS AG

itsystems gehört seit 1999 zu der technologischen Spitzengruppe der Informatik-Dienstleister im Information Management Bereich. Das Unternehmen zeichnet sich durch innovative Produkte, pragmatische Ansätze und exzellentes Fachwissen aus. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
GlobalCom PR-Network GmbH
Als Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde die GlobalCom PR-Network GmbH 1990 in München gegründet. Die deutsche Niederlassung betreut Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. Zu den ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
itsystems AG
Malzgasse 7a
4052 Basel
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG