VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

imm Cologne 2014: Erpo setzt Kurs auf Veränderung

Interview mit Stefan Bornemann, Geschäftsführer Erpo Möbelwerk GmbH, Marketing und Vertrieb
(PM) Hannover, 20.01.2014 - Erpo präsentiert sich spürbar anders. Mit neuem Messestand auf der Möbelmesse, dann erst kürzlich die Premiere der neuen Collection avantgarde. Geht Erpo jetzt komplett neue Wege oder ist vieles einfach nur anders?

Stefan Bornemann: Erpo wäre nicht so lange als Hersteller erfolgreich, wenn wir nicht die Kraft der Veränderung hätten und nutzen würden. Wir lassen uns dabei von den Wünschen unserer Kunden antreiben. Das alleine bedingt schon Flexibilität. Wir haben aber auch den Mut neue Wege zu beschreiten, indem wir unsere Werte zeitgemäß interpretieren.

Deshalb die neue Collection avantgarde?

Bornemann: Ja, unter anderem. Mit avantgarde haben wir eine eigenständige Collection geschaffen, die zeigt, wie viel kreative Kraft und auf die Zukunft gerichtetes Denken in Erpo stecken. Erpo ist ein dynamisches Unternehmen, und das möchten wir verstärkt in die Wahrnehmung des Fachhandels und der Endverbraucher rücken. Der neue Messestand spiegelt unsere Dynamik im Gesamtkonzept wieder.

Der Fachhandel hat Erpo erneut zum Gewinner des Leistungsspiegels der markt intern gewählt. Welches Fazit ziehen Sie persönlich daraus?

Bornemann: Dass es ohne hohes Engagement und sehr gute Mitarbeiter nicht geht. Es ist eine Sache, das Unternehmen strategisch auszurichten, die weitaus schwierigere ist, die Sympathie für seine Produkte und Leistungen im Markt zu gewinnen und zu behalten. Daher freut es mich besonders, dass wir in puncto Betreuung durch den Außendienst ganz vorne sind. Denn das ist die wichtigste Schnittstelle zwischen Hersteller und Handel.

Sie sind zum 5. Mal in Folge Gesamtsieger geworden. Damit sind Sie über einen Zeitraum von 10 Jahren der Spitzenreiter des Möbelfachhandels unter den Premium-Herstellern. Ist das der Lohn für die langsam aber stetige Veränderung von Erpo?

Bornemann: Es ist die Bestätigung dafür, dass wir dem Handel erstklassige und umsatzstarke Collectionen mit hoher Werthaltigkeit anzubieten haben. Der Fachhandel setzt mit Erpo auf eine starke Marke mit hohem Wiedererkennungswert und vielen Alleinstellungsmerkmalen. Nicht umsonst haben wir auch in der Kategorie Produktqualität gewonnen. Insgesamt zählt aber das Gesamtpaket aus Qualität, Leistung und Kundenorientierung.

Was sind Ihre Ziele für 2014?

Bornemann: Wir haben die Latte bereits hoch gelegt und auf der Möbelmesse neben der neuen Collection avantgarde auch unsere Neuheiten aus den Produktbereichen CLASSIC, collection und Relax sowie neue Stoffqualitäten präsentiert. Jetzt gilt es, unsere Partner optimal dabei zu unterstützen, Erpo erfolgreich zu verkaufen. Wir haben unser Beraterteam aufgestockt und werden unseren Service intensivieren. 2014 wird wieder ein gutes Jahr für Erpo.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Frau Frauke Sänger

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER PRIMIERE

// EINER IST IMMER DER ERSTE Es ist derjenige, der seine Ziele schneller und besser erreicht. Wir gehen dahin, wo unsere Kunden hin wollen. Und hin gehören. An die Spitze. Als Kommunikationsagentur mit Full-Service und starker ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Schwarzer Bär
30449 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG