VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOBOLD Management Systeme GmbH
Pressemitteilung

imEndeffekt neuer KOBOLD Vertriebspartner

Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH und Mathias Wolf von imEndeffekt aus Staufen haben sich zu einer Kooperation entschieden.
(PM) Wuppertal, 20.06.2016 - Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH und Mathias Wolf von imEndeffekt aus Staufen haben sich zu einer Kooperation entschieden. Mathias Wolf war unter anderem für einen Freiburger und Österreichischen Softwarehersteller beratend für deren Controllingprogramm tätig. 2003 gründete er imEndeffekt mit dem Ziel, Software an Architekten und Ingenieure zu vertreiben. Roberto Ronis, Geschäftsführer von KOBOLD, erläutert: „Mit Mathias Wolf und seinem Team haben wir einen wichtigen strategischen Partner für den süddeutschen Raum rund um die Themen Büro- und Projektcontrolling gewinnen können. Dadurch verbessern wir die Beratung und den Vertrieb für unsere Kunden in Baden-Württemberg und Bayern erheblich. Basis für unsere Entscheidung sind Wolfs langjähriges Know-how und seine guten Kundenbeziehungen.“ Wolf deckt mit seinem Team die Bereiche Beratung, Vertrieb, Schulung und Hotline der Büro- und Projektmanagementsoftware KOBOLD CONTROL ab.

Mathias Wolf sieht seine Aufgabe darin, sein Know-how und seine Branchenkenntnisse als Vermittler zwischen Planungsbüros und Softwareherstellern zur Verfügung zu stellen und erläutert seine Entscheidung: „Wir haben uns für die Zusammenarbeit entschieden, weil KOBOLD CONTROL ein System mit einer intuitiven Benutzerführung ist, die Flexibilität beinhaltet, automatisierte Angebote und Rechnungen mit allen Leistungsbildern darzustellen, und weil ein gutes Team dahinter steht. Darüber hinaus habe ich in den letzten Jahren, als ich noch Mitbewerber von KOBOLD war, immer nur Positives von deren Kunden gehört.“ Das Portfolio von imEndeffekt ist so ausgewählt, dass kleinere und mittlere Unternehmen die Beratung für ihr Büro- und Projektmanagement komplett in eine Hand legen können. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass für den Anwender bei der Entscheidung über den Einsatz von Softwarelösungen der persönliche Kontakt von großer Bedeutung ist.

KOBOLD Control richtet sich an Planungsbüros aller Fachrichtungen und unterstützt Architekten und Ingenieure bei der täglichen Bearbeitung und Steuerung ihrer Projekte. Darüber hinaus informiert das System in Echtzeit über alle wichtigen Kennzahlen, Vorgänge und Termine und bietet ein umfassendes Projektmanagement. Architekten und Ingenieure können mit der Software ihre Projekte optimal steuern und so die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele erreichen.

Weitere Informationen sind unter www.kbld.de und www.imendeffekt.de erhältlich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOBOLD Management Systeme GmbH
Herr Roberto Ronis
Unterdörnen 101
42283 Wuppertal
+49-202- 4 29 87-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KOBOLD MANAGEMENT SYSTEME

Kobold bietet Softwarelösungen, Individualanpassungen und Beratung in den Bereichen Controlling, Projektmanagement, Dokumentenmanagement sowie HOAI-Rechnungslegung. Mit den beiden Standardlösungen S-HOAI und S-Control arbeiten mittlerweile über 1.330 Planungsbüros in Deutschland.
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
PR Agentur blödorn pr
PR-Agentur Blödorn marketing & kommunikation ist im Business-to-Business Bereich. Schwerpunkte sind die strategische PR-Beratung und die journalistische Umsetzung komplexer Zusammenhänge. Getreu dem Motto „Tue Gutes ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
KOBOLD Management Systeme GmbH
Unterdörnen 101
42283 Wuppertal
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG