VOLLTEXTSUCHE
News, 24.05.2013
ifo-Index zieht wieder an
Deutsche Wirtschaft sieht konjunkturelle Belebung
Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Mai entgegen den Erwartungen von Ökonomen deutlich aufgehellt. Auch im Großhandel liegt das ifo-Geschäftsklima nach seinem Einbruch im April nun wieder im positiven Bereich.
Im Einzelhandel verbesserte sich der ifo-Indikator auf ein Zehn-Monatshoch.
Im Einzelhandel verbesserte sich der ifo-Indikator auf ein Zehn-Monatshoch.

Die Talfahrt des ifo-Geschäftsklimaindex ist gestoppt. Wie das ifo Institut in München mitteilte, ist der Geschäftsklimaindikator im Mai, nachdem er zuvor zwei Monate in Folge gesunken war, um 1,3 auf 105,7 Punkte gestiegen. Von Reuters befragten Ökonomen hatten lediglich mit einer geringfügigen Erholung des ifo-Indikators um 0,1 Punkte gerechnet. Grund für die Stimmungsaufhellung sind deutlich verbesserte Bewertungen zur aktuellen wirtschaftlichen Lage. Hier zog der ifo-Teilindikator um 2,7 auf 110,0 Punkte an. Bezogen auf die weitere Geschäftsentwicklung zeigten sich die insgesamt rund 7.000 befragten Unternehmen mit unverändert 101,6 Punkten weiterhin leicht optimistisch. „Die deutsche Konjunktur behauptet sich in einem schwierigen europäischen Umfeld“, kommentierte ifo-Chefvolkswirt Kai Carstensen die aktuelle Lage.

Deutlich aufgehellt hat sich die Stimmung unter anderem im Verarbeitenden Gewerbe. Hier legte der ifo-Indikator um 2,7 Zähler auf 6,1 Punkte zu. So sind die Industriebetriebe mit der eigenen aktuellen wirtschaftliche Lage wieder merklich zufriedener als noch im April, als der ifo-Indikator in der Industrie um 7,5 Punkte abgestürzt war. Die Geschäftsaussichten werden Carstensen zufolge insgesamt verhalten optimistisch eingestuft. „Die Exporterwartungen sind zwar leicht gesunken, signalisieren aber weiterhin, dass die Firmen mit Impulsen aus dem Ausland rechnen“, so der Konjunkturexperte.

Am positivsten fielen die Bewertungen im Mai erneut im Dienstleistungsgewerbe aus. Dort zog der ifo-Indikator nach dem Absturz im April (-8,0 Punkte) wieder um 2,6 auf 15,0 Punkte an.  So wird die aktuelle Lage wieder deutlich besser eingestuft als im April (+4,5 Punkte). Auch bleibt der Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung fast unverändert verhalten positiv (-0,1 auf 9,7 Punkte). „Die Beschäftigtenpläne bleiben weiterhin expansiv“, so Carstensen.

Auch in den beiden Handelsstufen liegt der ifo-Index nun wieder im positiven Bereich. Besonders im Großhandel verbesserte sich die Stimmung mit einem Plus von 6,9 auf 1,7 Punkte gegenüber April erheblich. Grund hierfür sind vor allem stark verbesserte Lageurteile der Handelsunternehmen. Auch werden die Geschäftsaussichten wieder etwas positiver eingeschätzt als im vergangenen Monat. Im Einzelhandel verbesserte sich die Lage der Betriebe ebenfalls. Hier zogen die Bewertungen zur aktuellen Geschäftslage sogar den vierten Monat in Folge an. Dies und etwas zuversichtlichere Geschäftsprognosen trieben auch hier den Indikator leicht nach oben (+1,0 auf 0,1 Punkte).

Im Bauhauptgewerbe hat sich das ifo-Geschäftsklima dagegen weiter verschlechtert (-1,6 auf 1,2 Punkte). Trotz der Stimmungseintrübung notiert der ifo-Indikator aber weiterhin deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats (Mai 2012: -5,0 Punkte).  Zwar fallen die Bewertungen zur aktuellen Lage etwas besser aus als im April, verschlechterte Geschäftserwartungen der Baubetriebe aber drücken den Gesamtindikator den zweiten Monat in Folge nach unten.

Am positivsten fielen die Bewertungen im Mai erneut im Dienstleistungsgewerbe aus. Dort zog der ifo-Indikator nach dem Absturz im April (-8,0 Punkte) wieder um 2,6 auf 15,0 Punkte an.  So wird die aktuelle Lage wieder deutlich besser eingestuft als im April (+4,5 Punkte). Auch bleibt der Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung fast unverändert verhalten positiv (-0,1 auf 9,7 Punkte). „Die Beschäftigtenpläne bleiben weiterhin expansiv“, so Carstensen.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG