VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

iPhone- und Android-Apps von tripwolf erobern mobilen Markt

(PM) Wien, 24.08.2011 - tripwolf erfolgreicher Internet-Reiseführer, erobert zunehmend den Markt für mobile Reiseführer am Smartphone. Die tripwolf Apps für iPhone und Android weisen beeindruckende User-Zahlen auf. Beinahe 700.000 User haben mittlerweile die tripwolf App auf ihrem iPhone installiert. Stark vor allem der Juli, auf den in Deutschland alleine 150.000 Downloads entfielen. Die Android-App, erst im Juni auf den Markt gebracht, fand ihren Weg auf immerhin bereits 50.000 Smartphones von reisehungrigen Usern. Der hohe Zuspruch schlug sich auf die Rankings nieder: die tripwolf iPhone App war im Juli nicht vom ersten Platz der iTunes Reise-Charts zu verdrängen. Die beliebtesten Reiseziele der iPhone- und Android-User waren dabei Berlin, Palma die Mallorca, Hamburg, München und Barcelona. Durchschnittlich lädt jeder User einer tripwolf-App drei Reiseführer auf sein Smartphone.

„Die tripwolf-Apps sind der globale Reiseführer, den man immer in der Hosentasche mitführt. Die Apps sind trotz ihrer Funktionsvielfalt einfach zu bedienen und profitieren vom umfassenden Content, den tripwolf bereits für das Web zur Verfügung gestellt hat. Ohne diesen hohen Standard hätten es die tripwolf-Apps mit Sicherheit nicht in die Juli-Werbekampagne von T-Mobile in Deutschland geschafft“, sagt Sebastian Heinzel, Geschäftsführer von tripwolf. Neben den Empfehlungen von tausenden Reisenden aus der tripwolf-Community und Reiseinfos aus „Marco Polo“ und „Footprint“-Reiseführern bieten die tripwolf Apps Stadtpläne, einen Augmented Reality Viewer und kostenlose Updates.

Nach der Reise ist bei tripwolf vor der Reise. Die Apps ermöglichen es Reisenden auch, sich während und nach der Reise auszutauschen: Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels können von Usern direkt am Handy bewertet werden. Als Orientierungshilfe in fremden Städten dienen Stadtpläne und der Augmented Reality Viewer, der relevante Attraktionen in der Umgebung direkt in den Kamerasucher einblendet. Beliebt sind außerdem themenspezifische Touren wie zum Beispiel der „24 Stunden in Barcelona“-Guide oder der „Currywurst-Guide für Berlin.“

tripwolf Reiseführer App als “White Label”

Der tripwolf-Content wird aber nicht nur unter dem tripwolf-Label auf den iPhone- und Android-Markt gebracht. Als „White Label“-Lösung kann die App beziehungsweise die elektronischen Reiseführer für einzelne Destinationen auch an die Anforderungen von Business-Partnern angepasst werden. Bereits erfolgreich umgesetzt wurde beispielsweise eine Barcelona-App für deutsche Journalisten im Rahmen des Mobile World Congress. Aktuell gearbeitet wird an einer Innsbruck-App für die Travel Bloggers Unite (TBU) in Innsbruck und an einer Wien-App mit Guide für die Startup Week 2011.

Mehr unter www.tripwolf.com/de
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG