VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
fluid Operations AG
Pressemitteilung

fluidOps zeigt semantische Augmented Reality-Anwendung auf der ESWC 2014

(PM) Walldorf, 12.05.2014 - Die fluid Operations® AG zeigt auf der Extended Semantic Web Conference (ESWC) 2014 mit dem Conference Explorer eine Augmented Reality (AR)-Anwendung, die auf Google Glass läuft. Die Konferenz findet vom 25. bis 29. Mai auf Kreta statt. Der Conference Explorer ist ein praxiserprobtes Tool für die semantische Datenintegration in der Konferenz-Domäne. Er basiert auf der Informationen Workbench, der semantischen Integrationsplattform von fluidOps.

Wissen und Netzwerke erweitern

Der Conference Explorer zeigt dem ESWC-Besucher auf Google Glass Konferenzdaten, die semantisch mit Daten aus sozialen Netzwerken und weiteren öffentlichen Datenquellen verknüpft sind. Die AR-Anwendung bietet dem ESWC-Besucher situativ relevante Informationen. Das bedeutet, dass die Anwendung ohne explizite Informationsanforderung durch den Besucher Situationen erkennt, daraus Handlungsempfehlungen für die Konferenzplanung und das Social Networking berechnet und dem Besucher als unverbindliche Zusatzinformationen zur Verfügung stellt. Basierend auf der bisherigen Interaktionshistorie und des aktuellen Kontextes werden dem ESWC-Besucher unter Berücksichtigung von Zeit, Aufenthaltsort und Konferenzprogramm personalisierte Vorschläge zu laufenden Vorträgen auf der ESWC gemacht. Die AR-Anwendung zeigt dem ESWC-Besucher auch Diskussionen in den sozialen Netzwerken als Zusatzinformation auf Google Glass an. Fotos, die während der Konferenz mit Google Glass gemacht und frei gegeben werden, können gesammelt, getaggt und veröffentlicht werden.

Weitere Konferenzbeiträge von fluidOps

Die Experten von fluidOps gestalten mit zwei weiteren Beiträgen das Programm der ESWC mit. Ein praxisorientierter Beitrag beschreibt eine Benutzerstudie, in der untersucht wurde, welche Abläufe am geeignetsten sind, um Abbildungen zwischen relationalen und semantischen Daten zu erstellen. Im Rahmen des PROFILES-Workshops wird das Thema Suche und Exploration im „Web of Data“ aus der wissenschaftlichen Perspektive näher beleuchtet.

Weitere Informationen über fluidOps sind auf www.fluidOps.com erhältlich.
PRESSEKONTAKT
fluid Operations AG
Frau Simona Macikowski
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
+6227-358087-30
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FLUID OPERATIONS

fluid Operations® (fluidOps), ein innovatives Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Walldorf, Deutschland, bietet eine offene Plattform, die die semantische Integration von strukturierten und unstrukturierten Geschäftsdaten und der gesamten ...
PRESSEFACH
fluid Operations AG
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG