VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
fluid Operations AG
Pressemitteilung

fluid Operations und Ontotext leiten neue Enterprise Data Management Ära ein

fluid Operations, ein innovatives Unternehmen im Bereich Management Plattformen, und Ontotext, ein führender Anbieter semantischer Web-Technologien, klären ab sofort gemeinsam Unternehmen über den Mehrwert von RDF Datenmanagement-Lösungen auf.
(PM) Walldorf, Germany, 23.05.2012 - fluid Operations (fluidOps) und Ontotext bieten Kunden praxiserprobte Unternehmenslösungen für RDF Data Mining sowie für den Zugriff, die Veröffentlichung und Suche von RDF-Daten. fluidOps bietet ab sofort eine Version der Information Workbench Plattform, die OWLIM integriert, eine semantische Unternehmensdatenbank von Ontotext. Ontotext setzt die Information Workbench als Rapid Prototyping Tool ein. So will das Unternehmen die Stärken von semantischen Technologien in den Bereichen Datenintegration und Datenmanagement demonstrieren.

Die Information Workbench ist eine individuell anpassbare Plattform, die Informationsarbeitern eine leistungsstarke Lösung für die Kollaboration, Dateninteraktion, Suche, Präsentation und Visualisierung bietet. Die Lösung basiert auf semantischen Technologien und bietet Unternehmen wertvolle Einblicke in Daten und einen einheitlichen Blick auf bisher isolierte Datensilos. OWLIM ist ein robustes und skalierbares Backend für ein praxiserprobtes Datenmanagement. Zahlreiche Unternehmen aus Europa, Asien und Nordamerika setzen es bereits ein.

„Wir bringen zwei der branchenweit besten Lösungen zusammen. Damit läuten wir eine neue Ära für das Enterprise Data Management ein“, sagt Andreas Eberhard, Managing Director, fluid Operations. „Zahlreiche Anbieter im Bereich semantische Technologien stellen Teillösungen bereit, aber nur Ontotext und fluidOperations bieten sofort einsatzbereite Komplettlösungen, die komplexe Kundenanforderungen erfüllen.“

fluidOps und Ontotext präsentieren diese Plattformen auf der SemTechBiz 2012, die vom 3. bis 7. Juni in San Francisco stattfindet. Auf der Konferenz werden die verschiedenen Einsatzbereiche semantischer Technologien in Unternehmen und Behörden sowie innovative und praxiserprobte Branchenlösungen vorgestellt.

Am 6. Juni halten Peter Haase, Lead Architect bei fluidOps, Jem Rayfield, Senior Technical Architect bei der BBC und Borislav Popov, Head of Semantic Annotation and Search bei Ontotext AB gemeinsam einen Vortrag mit dem Titel Dynamic Semantic Publishing Empowering the BBC Sports Site and the 2012 Olympics. Am 7. Juni zeigt Ontotext die Information Workbench in dem OWLIM Workshop.

„Wir freuen uns, dass wir mit fluidOps einen Partner gefunden haben, der die Bedürfnisse von Unternehmen versteht. In den nächsten Monaten werden wir die technische Zusammenarbeit bei der Lösung konkreter Probleme vertiefen. Unsere Unternehmenskunden erhalten jetzt ein leistungsfähiges Backend mit passenden Datenmanagement-Lösungen“, ergänzt Atanas Kiryakov, Executive Director, Ontotext.

fluidOps stellt an Stand 200 aus. Pressevertretern steht Gretchen Hydo für Fragen oder bei Terminvereinbarungen im Vorfeld unter Gretchen@Chatterboxink.com oder unter der Rufnummer +1 (818) 203-6060 zur Verfügung. Veranstaltungsbesucher melden sich unter dem SemTech Registrierungslink an. Pressevertreter nutzen die SemTech Presseregistrierung.
PRESSEKONTAKT
fluid Operations
Frau Irina Parepa
Zuständigkeitsbereich: Marketing Director
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
+49-6227-3846 525
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Chatterbox PR Ink
Frau Gretchen Hydo
Covello St. 14141
91405 Van Nuys
+1-818-2036060
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FLUID OPERATIONS

fluid Operations ®, (fluidOps), ist ein junges, innovatives Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Walldorf, Deutschland. Mit der eCloudManager® Produkt Suite bietet fluidOps eine flexible Lösung für das Monitoring, das Management ...
PRESSEFACH
fluid Operations AG
Altrottstraße 31
69190 Walldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG