VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
fairvesta Group AG
Pressemitteilung

fairvesta startet neuen Immobilienfonds Mercatus XI

(PM) Tübingen, 21.06.2013 - Wenn Erfolg kein Zufall, sondern planmäßig erzielbar ist, dann spricht man von einer Erfolgsserie. Kaum ein anderer Begriff fasst die Immobilienhandelsfonds der fairvesta Mercatus-Reihe so gut zusammen. Nach dem Jubiläumsfonds Mercatus X, der voraussichtlich Ende Mai geschlossen wird, geht jetzt der Nachfolger Mercatus XI an den Start.

Die Aussichten des neuen Fonds sind angesichts der Auszeichnung von Mercatus X durch die unabhängige CHECK-Analyse als bester Immobilienfonds Deutschland exzellent. Er trifft mit Sicherheit die Renditeerwartungen der Anleger und überzeugt mit einer plausiblen Investitionsstrategie. Seit nun über zehn Jahren ist fairvesta mit ihrer einzigartigen Investitionsstrategie am Markt erfolgreich. Das Unternehmen erwirbt Immobilien aus Sondersituationen wie Bankverwertungen oder Zwangsversteigerungen, um Objekte besonders günstig zu erwerben. Jedes Objekt muss strenge Investitionskriterien erfüllen, da deren Einhaltung, die Grundlage für die spätere Rendite darstellen: Es wird ausschließlich in schulden- und lastenfreie Qualitäts- und Renditeimmobilien in Deutschland investiert. Diese dürfen keinen Sanierungs- und Modernisierungsstau aufweisen. Der Kaufpreis darf maximal 70 Prozent des aktuellen Verkehrswertes nicht übersteigen. Die durchschnittliche Ist-Rendite der infrage kommenden Objekte muss bezogen auf den Kaufpreis mindestens zehn Prozent pro Jahr betragen. Der neue Fonds Mercatus XI hat somit gleich zwei Gewinnquellen: den Mietgewinn und den Handelsgewinn.

Die Rahmendaten des Mercatus XI sind im Vergleich zu seinem äußerst beliebten Vorgänger nahezu identisch, an dem sich bereits über 3.000 Anleger beteiligt haben. Das geplante Platzierungsvolumen des neuen Fonds beträgt ebenfalls 100 Millionen Euro. Der Emissionsprospekt Mercatus XI wurde durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet. Der Erfolg von Mercatus XI ist durch eine Platzierungsgarantie von fairvesta bereits vorprogrammiert und gesichert.

Anleger können sich ab einer Anlagesumme von 10.000 Euro bei einer Mindestlaufzeit von fünf (Variante Estate Short Cash) oder zehn Jahren (Variante Estate Cash Flex) beteiligen. Während der Laufzeit können jährlich bis zu 6,5 Prozent der Anlagesumme gebührenfrei als gewinnunabhängige Entnahme entnommen werden. Sollte ein Anleger einmal in eine finanzielle Notlage geraten, garantiert fairvesta den Rückkauf der Beteiligung zu 80 Prozent des jeweils aktuellen Buchwerts. Sollte ein Kunde zu mehr als 50 Prozent berufsunfähig werden, beträgt der Rückkaufswert 100 Prozent des jeweils aktuellen Buchwerts.

Ein absolutes Highlight ist neben der größtmöglichen Sicherheit durch die Investition in Sachwerte und zahlreiche kapitalsichernde Mechanismen im Fonds der zu erwartende Ertrag. „Für Mercatus XI peilen wir eine durchschnittliche Rendite per anno im zweistelligen Bereich an. Das entspricht der Tradition von fairvesta und den tatsächlichen Renditen der Vorgängerfonds,“ sagt Otmar Knoll, Leiter Immobilien An- und Verkauf der fairvesta Gruppe.

Alle Objekte des Fonds werden ausschließlich mit Eigenkapital finanziert. Das minimiert die Kapitalmarktrisiken im Vergleich zu gehebelten Produkten erheblich. Anleger sind somit auch keinerlei Bankenwillkür ausgesetzt. Die uneingeschränkte Mittelverwendungs- und Mittelfolgekontrolle durch eine neutrale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft stellt die Einhaltung der strengen Investitionsrichtlinien über die gesamte Laufzeit sicher. Zudem ist bei jeder Investition die Zustimmung des Anlegerbeirates erforderlich. Jeder Anleger hat darüber hinaus ein verbrieftes Bucheinsichtsrecht, mit dem er sich über den Stand seiner Beteiligung informieren kann.

Für Berater steht eine effektive Vertriebsunterstützung bereit. Weitere Informationen finden sich auf www.fairvesta.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
fairvesta Group AG
Herr Jan Olaf Hansen
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
+49-7071 -3665-212
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE FAIRVESTA GRUPPE

Die fairvesta Gruppe ist ein internationales Immobilien- und Beteiligungsunternehmen. Sitz des Unternehmens ist Tübingen. fairvesta ist spezialisiert auf den Handel mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien und hat sich seit Gründung im ...
PRESSEFACH
fairvesta Group AG
Konrad-Adenauer-Str. 15
72072 Tübingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG