VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e/t/s Didaktische Medien GmbH
Pressemitteilung

e/t/s didactic media: Neue Führungsspitze nimmt Strategieanpassung vor

Lern- und Bildungsprozessmanagement-Lösungen im Fokus
(PM) Halblech, 11.01.2010 - Der Anbieter für unternehmensweite Lern- und Bildungslösungen e/t/s didactic media ist für sein Full-Service-Angebot bekannt. Nun wird das Unternehmensportfolio neu strukturiert. Die vor kurzem angetretene Doppelspitze will vor allem die Kernkompetenzen in den Bereichen Consulting, Training, Lerntechnologien und Lernmedien stärken sowie die Branchenlösungen – beispielsweise für die Pharmaindustrie und Unternehmensakademien – weiter ausbauen. „Wir sind nicht nur ein Software-Haus, das Systemlösungen und Lernmedien entwickelt. Mit unserer neuen ‚AMS AcademyManagementSuite’ zeigen wir, dass unsere Stärken neben der Konzeption von Lösungen und relevanten Dienstleistungen auch in der Optimierung von Lehr- und Lernprozessen in Unternehmen liegt“, erläutert Geschäftsführer Christoph Hieber. „Wir übernehmen bei Bedarf das gesamte Projektmanagement für Qualifizierungsvorhaben oder stellen unsere ausgefeilten technischen Lösungen projektbasiert zur Verfügung“. Für ihre Kernzielgruppen hat die e/t/s didactic media verschiedene Lösungspakete geschnürt, die in Bezug auf Leistungen und Kosten transparent gestaltet sind. Dazu gehören beispielsweise Speziallösungen für die Schulung im Vertriebsumfeld, betriebsinterne Qualifizierungsoffensiven oder für den Bedarf im Bereich Quality Assurance in Pharmaunternehmen.

Die e/t/s didactic media erwartet in der Zukunft eine positive Entwicklung des e-Learning Marktes. „e-Learning als Methode hat meiner Meinung nach sein Nischendasein beendet und gehört in immer mehr Bereichen des Lernens zum Standard“, so die Einschätzung von Geschäftsführer und Entwicklungsleiter Jens Klöcker. „Vor allem im Bereich der nachweispflichtigen Trainings, wie etwa in der Pharmabranche, oder aber in filialisierten, international verteilt agierenden Unternehmen bringt e-Learning entscheidende Vorteile mit sich.“ Der langjährige Entwicklungschef des Unternehmens wird auch in seiner neuen Position die technologische Strategie beeinflussen. Im Jahr 2010 will er unter anderem die Integration der etablierten Systemlösungen der e/t/s didactic media vorantreiben, so dass Bildungsprozesse noch effizienter gestaltet werden können. Dazu gehört beispielsweise die Verschmelzung der Lernplattform „DLS DistanceLearningSystem“ mit dem Kunden- und Veranstaltungsmanagementsystem „AMS AcademyManagementSuite“ und dem Assessment-Tool „QAW QuestionAuthoringWorkbench“. „So verbinden wir die Vorzüge eines web-basierten Seminarverwaltungswerkzeugs mit denen eines klassischen Lernmanagementsystems. Unsere Kunden können so Präsenz- und e-Learning-Angebote noch besser frei kombinieren und je nach Anwendungsszenario flexibel einsetzen“, erklärt Klöcker.

Neu im Unternehmen ist Christoph Hieber. Er leitet in der Geschäftsführung ab sofort die Bereiche Consulting, Training sowie den Vertrieb. Hieber kennt das Unternehmen und den E-Learning-Markt bereits seit langem aus verschiedenen gemeinsamen Projekten und kann die Stärken klar benennen, die auch zukünftig ausgebaut werden sollen: „Die e/t/s didactic media hat durch ihre langjährige Marktpräsenz ein abgestimmtes und nahezu vollständiges Produktportfolio im Bereich der System- und Content-Lösungen für das Management von betrieblichem Lernen und Wissenstransfer. Neben dem Reifegrad der technischen Produkte, der Expertise des Teams und dem Support überzeugt die e/t/s didactic media besonders bei der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen“. Daneben will Hieber zukünftig die Dienstleistungskompetenz des Unternehmens im Projekt betonen. Sogenannte „Solution Packages“ stellen das Management von maßgeschneiderten Qualifizierungsvorhaben in den Mittelpunkt – von der Definition über die Umsetzung bis zur Implementierung. Daneben sollen auch Systemlösungen für die Dauer spezifischer Projekte bereitgestellt werden. „Mit diesem Portfolio sprechen wir neben HR-Experten, Unternehmensakademien und große Unternehmensberatungen auch innerbetriebliche Abteilungen wie IT, Marketing und Vertrieb sowie Stabsstellen für Unternehmensentwicklung an. Kurz all diejenigen, die im Rahmen von Projekten arbeitsplatznah und messbar qualifizieren müssen“, erläutert Hieber.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
e/t/s Didaktische Medien GmbH
Kirchstr. 3
87642 Halblech
+49-8368-91040
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER E/T/S DIDACTIC MEDIA

Vor über 20 Jahren als Pionier der E-Learning-Branche gestartet, ist e/t/s didactic media heute ein IT- und Medienunternehmen, das Lerndienstleister in ihren Wertschöpfungsprozessen unterstützt, von der Konzeption, Kalkulation, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
e/t/s Didaktische Medien GmbH
Kirchstr. 3
87642 Halblech
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG