VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Interface Factors GmbH
Pressemitteilung

enrisma.Single von Lessing IRM GmbH – der Einstieg für den Mittelstand in professionelles und transparentes Risikomanagement

Risikomanagement mit enrisma: einfache Einbindung in bestehende IT-Strukturen und schneller Einsatz einer professionellen Lösung.
(PM) Rosenheim, 14.04.2010 - „Mittelstand benötigt Risikomanagement“* titelte jüngst das Handelsblatt. Studien der Risk Management Association e.V. sowie von RiskNET, dem führenden Wissenspool rund um Risikomanagement und Compliance, bestätigen diese Einschätzung: Gerade der Mittelstand steht vor der dringenden, aber bislang vernachlässigten Aufgabe, Geschäftsrisiken rechtzeitig zu identifizieren und zu bewerten. Es geht dabei nicht nur um Gefahrenprävention. Häufig können auch Chancen genutzt werden, etwa wenn Rückstellungen aufgrund von Fehleinschätzungen und einer vagen Krisenstimmung zu hoch gewählt werden, statt offensiv in Wachstum zu investieren. Aber die heute noch verbreiteten Excel-Systeme erweisen sich hierfür als unzureichend – oder stellen selbst ein erhebliches Risiko dar.

Denn weder ist mit Excel ein Aufruf von Echtzeit-Daten durchführbar noch gibt es die Möglichkeit einer revisionssicheren Historisierung. Oftmals hängt die Qualität der Informationen von einzelnen Mitarbeitern ab, da keine Prüfung der Eingabe erfolgt. Arbeiten mehrere Personen an der Erfassung, kann es zusätzlich zu Problemen bei der Konsolidierung und Risikoaggregation kommen. Als Fazit ergibt sich, dass diese Vorgehensweise nicht als Basis für weitreichende und sensible Unternehmensentscheidungen dienen sollte. RiskNET bringt es in dem kürzlich erschienenen Artikel „Risikofaktor Tabellenkalkulation“** auf den Punkt: „Der Kapitän eines Airbus A 380 navigiert auch nicht mit den Bordinstrumenten einer Fokker F-27.“

Als kostengünstige Alternative zu den etablierten, aber unzureichenden Systemen bietet die Lessing IRM GmbH mit enrisma.Single eine kombinierte Einstiegslösung an. Hiermit können zwar die Risiken und die Risikobewertung von den zuständigen Mitarbeitern weiterhin in Excel o.ä. erfasst werden, die Daten werden anschließend aber in enrisma.Single importiert. Hierbei werden die Datensätze mit den bereits vorhandenen abgeglichen, um mögliche Fehler zu vermeiden. Der verantwortliche Risikomanager kann auf diese Weise die typischen Excel-Schwächen ausschließen und zusätzlich die umfangreichen Vorteile eines softwaregestützten Risikomanagement-Systems nutzen, ohne die etablierten Abläufe aus dem Unternehmen verdrängen zu müssen.

Die neue Version enrisma.Single bietet dem Anwender einen einfachen Einstieg in das Risikomanagement. Mit einer kurzen Einführungszeit ist die Lösung auch auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten, indem sie in der Basisversion von einem einzigen Anwender zentral zu steuern ist. Dabei stehen dem Unternehmen neben einer stochastischen und kennzahlenbasierten Risikobeurteilung Simulationen und Stresstests zur Verfügung. Ein durchgängiges Maßnahmen- und Schadensmanagement ergänzt den Funktionsumfang. Der übersichtlich gestaltete Risikoleitstand ermöglicht dem Anwender einen schnellen und umfassenden Überblick, wobei die vielfältigen, grafisch aufbereiteten und transparenten Reports das Risikomanagement wesentlich erleichtern.

Ein Upgrade von enrisma.Single auf enrisma.Entry oder enrisma.Enterprise ist bei kompletter Datenkompatibilität jederzeit möglich.
PRESSEKONTAKT
INTERFACE Factors GmbH
Herr Doktor Ralph Klöwer
Zuständigkeitsbereich: Senior Account Manager
Landshuter Allee 12
80637 München
+49-89-55268866
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Lessing IRM GmbH
Frau Petra Schöringhumer
Äußere Münchener Straße 45
83026 Rosenheim
+49-8031 -8873485
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LESSING IRM GMBH

Im September 2004 gegründet, zählt der in Rosenheim ansässige Entwickler und Anbieter von IT-gestützten Lösungen für Integrales Risikomanagement gegenwärtig 25 Mitarbeiter und Partner, die für Consulting, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Interface Factors GmbH
Landshuter Allee 12
80637 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG