VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sparta PR
Pressemitteilung

ecenta wird CBI –Partner von SAP für „SAP Mobility by Sybase“

Mobiles CRM ist weiter auf dem Vormarsch
(PM) Walldorf, 25.09.2011 - Die rapid zunehmende Nachfrage an mobilen CRM-Lösungen hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass sich die ecenta AG noch intensiver mit Projekten und Entwicklungen in diesem Bereich beschäftigt hat. Da das Software- und Beratungshaus, das in den vergangenen Jahren sein Augenmerk verstärkt auf Mobility-Themen gerichtet hat, dabei große Erfolge erzielen konnte, wird das Unternehmen aus Walldorf nun von SAP als CBI-Partner für „SAP Mobility by Sybase“ ausgezeichnet.

„Unsere mittlerweile langjährige Erfahrung aus verschiedenen Projekten mit mobilen Plattformen und Endgeräten hat SAP überzeugt, uns als Partner in die Collaborative Business Initiative aufzunehmen. Die Auszeichnung bestärkt uns darin, weiterhin intensiv unsere Mobility-Projekte und eigene Entwicklungen voranzutreiben“, erklärt Dr. Thorsten Wewers, Vorstand der ecenta AG. „Wir werden auch zukünftig unsere Produkt- und Beratungsqualität in diesem Bereich verbessern und unsere Vertriebsaktivitäten forcieren. Durch den Partnerstatus werden wir vor allem im Vertrieb ab sofort verstärkt gemeinsame Aktionen mit SAP durchführen.“

Die Programme der Collaborative Business Initiative (CBI), die für definierte Wachstumsthemen aufgesetzt werden, enthalten beispielsweise einen gemeinsamen Go-To-Market Ansatz zwischen qualifizierten Partnern und SAP, um langfristig erfolgreich und eng zusammenzuarbeiten. Ziel der CBIs ist es, den größtmöglichen Mehrwert für SAP-Kunden zu schaffen und überzeugende Wege aufzuzeigen, wie Unternehmen mit abgestimmten Lösungskonzepten für kunden- und branchenindividuelle Aufgaben unterstützt werden können. Die Themen dafür werden kontinuierlich aus den aktuellen Anforderungen der Industrien generiert.

Weniger als ein Jahr nach Abschluss der Übernahme von Sybase durch SAP stehen zahlreiche Lösungen zur Verfügung, die Unternehmens- und Mobilitätssoftware miteinander vereinen. Die mobilen Applikationen zur Steigerung der Produktivität wurden von Sybase speziell auf SAP-Kunden zugeschnitten. Sie sind in vollem Umfang zertifiziert, werden von SAP und Sybase unterstützt und verbinden beispielsweise die Stärken der Sybase Unwired Platform mit den Vorteilen von NetWeaver Mobile®.

„Für uns sind dabei vor allem die mobilen CRM-Lösungen sehr interessant, durch die Vertriebsmitarbeiter zu jedem Zeitpunkt schnell und problemlos über ihre Mobilgeräte auf CRM-Daten zugreifen und so noch produktiver und effizienter arbeiten können. Die Lösungen bieten uneingeschränkten Zugriff auf alle SAP CRM-Konten, auf alle Kontakte, potenziellen Kunden, Vertriebsmöglichkeiten, Aktivitäten und Analysen – alles von Ihrem Mobilgerät aus“, berichtet Thorsten Wewers. „Durch die enge Zusammenarbeit mit SAP wollen wir zukünftig einen noch größeren Teil dazu beitragen, den Erfolg der Sybase-Plattform am Markt zu vergrößern.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sparta PR
Herr Dipl. com. Philipp Haberland
Steinbeisstraße 12
73037 Göppingen
+49-163-2722363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ECENTA AG

ecenta ist ein Produkt- und Beratungsunternehmen, das sich auf anspruchsvolle Realisierungsvorhaben in den Bereichen der SAP® Business Suite, insbesondere SAP CRM (Customer Relationship Management) und SAP BCM, sowie SAP NetWeaver®, speziell ...
PRESSEFACH
Sparta PR
Steinbeisstraße 12
73037 Göppingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG