VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOSCHADE PR
Pressemitteilung

dmc digital media center GmbH wird neuer Platinum-Partner von Alfresco

Die Stuttgarter ECM-Experten, dmc digital media center GmbH, erhalten als zertifiziertes Partnerunternehmen den Platinum-Status von Alfresco
(PM) München, 14.12.2009 - Stuttgart, 14. Dezember 2009. Die dmc digital media center GmbH wurde als zertifizierter Partner von Alfresco für ihre weitreichenden Erfolge bei der Implementierung der Alfresco-ECM-Lösungen mit dem Platinum-Status ausgezeichnet. Dieser Status basiert auf der erfolgreichen Arbeit von dmc, die ihr Open Source Enterprise-Content-Management-System (ECM) auf Basis der Alfresco-Software bereits mehrfach über Kundenprojekte in Deutschland eingeführt haben.

Bereits Anfang August 2006 wurde dmc mit dem Geschäftsbereich „Enterprise Content Management (ECM)“ erster Implementierungspartner der Open-Source-ECM-Lösung Alfresco in Deutschland. Auf Basis der leistungsfähigen Alfresco-Technologie bietet dmc umfangreiche Dienstleistungen rund um die Konzeption, die Einführung und den Betrieb von Enterprise-Content-Management-Lösungen an. Ziel ist es, den Umgang mit Unternehmenswissen prozessorientiert und optimiert zu gestalten. Je nach individuellen Projekterfordernissen werden auch externe Lösungen eingebunden und angepasst. Darüber hinaus bietet dmc diverse Alfresco Extensions an, wie z. B. E-Mail-Management, revisionssichere Archivierung und viele andere mehr. Zu den ECM-Kunden des Stuttgarter Unternehmens zählen u. a. die Bauer Aktiengesellschaft, Dekra AG, Gleason-Pfauter Maschinenfabrik GmbH, Janoschka GmbH und Dialog Semiconductor.

ECM Unitleiter, Klaus Merk, freut sich: „Die Platinum-Partnerschaft ehrt uns sehr. Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserer Arbeit, denn zufriedene Kunden und erfolgreiche Projekte auf Basis von Open Source ECM Alfresco sind unser Ziel.“

Über Alfresco:
Alfresco bietet als erste quelloffene Alternative für Dokumenten- und Enterprise Content Management (ECM) maximale Investitionssicherheit bei minimalen Kosten. Die Verwendung von Standards macht Alfresco besonders zukunftssicher. Alfresco lässt sich in die bestehende Unternehmensinfrastruktur problemlos einbinden und schafft über seine zusätzliche Funktionalität erhebliche Mehrwerte. Funktionen von Alfresco sind unter anderem ein intelligentes Repository mit Dokumentenstatus, ein integrierter Workflow, erweiterte und speicherbare Suchmöglichkeiten sowie eine Check-In/Check-Out-Versionierungskontrolle. Alfresco wird weltweit erfolgreich eingesetzt. Zu den Kunden zählen neben TUI, KLM, Japanese Airlines, Johnson & Johnson, der NASA oder Morgan Stanley eine Vielzahl von kostenbewussten Unternehmen und Organisationen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOSCHADE PR
Juliane Krokowski
Maria-Theresia-Str. 22
81675 München
+49-89-55264796
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE DMC DIGITAL MEDIA CENTER GMBH

dmc ist mit dem Geschäftsbereich für Enterprise Content Management (ECM) und Portale erster Implementierungspartner von Alfresco und seiner gleichnamigen Dokumenten- und Enterprise Content-Management-Lösung in Deutschland. Mit dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KOSCHADE PR
Maria-Theresia-Str. 22
81675 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG