VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur PR4YOU
Pressemitteilung

deutsche medienakademie / Bitkom Akademie laden zum 11. Breitband-Forum KölNRW

Unter „Weiße Flecken ade, Video juchhe?“ werden beim 11. Breitband-Forum am 7. Juni 2011 im Vodafone Test- und Innovationszentrum in Düsseldorf (eine Führung wird angeboten) die Optionen zwischen Stop + Go auf den „Information Highways“ ausgelotet.
(PM) Köln, 18.04.2011 - Die Verheißungen der Anbieter von breitbandigem Internet überschlagen sich: 50 Mbps, 100 oder gar 1 Gbps und mehr werden als Angebote in den Ring geworfen, flankiert von Bezeichnungen wie „Glas“ und „LTE“. Aber es gibt auch Einwände. Wer soll die Investitionen in die teuren FTTH-Netze tätigen? Wann wird der Pay-Back sein? Wann gibt es genügend LTE-Endgeräte? Wie viel Übertragungskapazität bleibt netto für den einzelnen IPTV-Nutzer übrig?

Im 11. Breitband-Forum der deutschen medienakademie, diesmal in Kooperation mit der Bitkom Akademie, steht zunächst der aktuelle Stand der Erreichbarkeit der Weißen Flecken im Vordergrund. Mit Carriern wie Vodafone, E-Plus und Eutelsat soll insbesondere diskutiert werden, wie der ständig steigende Bandbreitenbedarf die Bemühungen um ein hochleistungsfähiges Netz in der Fläche beeinträchtigt. Zum anderen wird die Grundsatzfrage bezüglich der Funktionsfähigkeit der Datenautobahnen gestellt. Hierzu diskutieren DT und Unitymedia mit RTL und Pixelpark über den Trend, dass die rapide steigende Nachfrage nach Netzkapazität - vor allem zum Transport von Bewegtbild in vielfältigen Formaten - dem Netzausbau offenbar eng auf den Fersen bleibt. Manche Experten schätzen, dass in Zukunft bis zu 90% der Netzlast im Internet durch Bewegtbild verursacht wird.

Eingerahmt werden diese Kontrast-Diskussionen von Vertretern des T-Lab der DTAG, des Breitband-Büros der Bundesregierung, dem Breitband-Kompetenzzentrum NRW und NRW-Medien-Staatssekretär Marc-Jan Eumann: Mit ihnen soll im 11. Breitband-Forum herausgefunden werden, ob es überhaupt eine Balance zwischen rapide steigendem Traffic durch die vielen bandbreitenintensiven neuen Anwendungen und dem Ausbau der Netze geben kann und wie diese Balance gegebenenfalls aussehen könnte.

11. Breitband-Forum KölNRW im Überblick

Veranstalter: deutsche medienakademie und Bitkom Akademie
Konferenz: „ Weiße Flecken ade, Video juchhe?, 11. Breitband-Forum KölNRW
Wann: 7. Juni 2011, 13.00 – 19.00 Uhr, anschließend Führung
Veranstaltungsort: Vodafone Test- und Innovationzentrum Düsseldorf
(Völklinger Straße 1, 40219 Düsseldorf)

Anmeldungen zur Veranstaltung sind entweder über das Internet unter www.medienakademie-koeln.de/seminare/direkt/I859--BreitbandForum-KlNRW.html oder per E-Mail an Monika Banic (deutsche medienakademie GmbH, Im Media Park 8, 50670 Köln, Telefon: +49 (0) 221 57 43 – 72 07, Fax: +49 (0) 221 57 43 – 72 01, E-Mail: banic@medienakademie-koeln.de) möglich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
377 Wörter, 2.811 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
www.pr4you.de/pressefaecher/deutsche_medienakademie
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur PR4YOU
Herr Dipl.-Kfm., geprüfter PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49-30-43734343
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PR-AGENTUR PR4YOU

Über die PR-Agentur PR4YOU: Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG