VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DYNABA GmbH
Pressemitteilung

cobajo.de - Kompass für Produkte "made in Germany"

(PM) Dießen, 28.08.2011 - Spielwaren und Weihnachtsartikel aus Fernost - zunehmend verdrängen Produkte aus Übersee in Deutschland hergestellte Waren. Das neu eröffnete Informationsportal „cobajo.de“ zielt darauf ab, das nahezu unüberschaubare Angebot ein wenig transparenter zu machen und Kunden darüber zu informieren, welche Waren aus Deutschland stammen.

Die Globalisierung bewirkt nicht nur auf dem Finanzsektor Ungleichgewichte. Viele Konsumenten kaufen immer häufiger Artikel, die deutlich preiswerter sind als vergleichbare Produkte heimischer Herkunft. So überschwemmen riesige Mengen modisch kurzlebiger Konsumprodukte den Markt, die wiederum die Umwelt belasten und Rohstoffe verschwenden.

Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Denn neben den ökologischen Folgen des weltumspannenden Warentransports kommen einschneidende Konsequenzen für den deutschen Arbeitsmarkt hinzu. Langfristig führen die Waren aus Billiglohnländern zu sinkenden Löhnen in Deutschland, aber auch in anderen Industrieländern. Deshalb lautet unsere Empfehlung, auf Produkte zurückzugreifen, die in Deutschland hergestellt werden.

Konsumenten beurteilen Anbieter inzwischen verstärkt nach ihrer sozialen Verantwortung, die sie übernehmen. Umweltorientiertes Handeln liegt im Trend und ist für viele Kunden der Inbegriff ihrer Kaufentscheidungen. Doch es ist nicht immer leicht, auf Anhieb festzustellen, welche Waren diesen Ansprüchen gerecht werden. Denn selbst traditionsreiche deutsche Firmen fertigen teilweise im Ausland.

Das Informationsportal www.cobajo.de ist eine dynamische Website, deren Qualität durch die Beteiligung von und den Austausch mit Benutzern gewinnt. Anwender können sich unter anderem über Produkte aus dem Automobilbereich, der Haushalts- und Unterhaltungs-Elektronik sowie der Bekleidungs-, Einrichtungs- und Freitzeit-Industrie eingehend informieren. Im Forumsbereich des Portals können sie ihre Erfahrungen im Umgang mit den Produkten, aber auch mit den jeweiligen Anbietern einbringen. Auch Hersteller haben die Möglichkeit, Lesermeinungen zu kommentieren.

Das Informationsportal über Waren, die in Deutschland hergestellt werden, entstand aus einer Diskussion im Familienkreis, nachdem festgestellt wurde, dass fast alle Waren in den Supermärkten außer Lebensmitteln aus Asien stammen. Das kann auf Dauer nicht gut sein und so entstand der Wunsch nach einem Informationsportal für Waren, die in Deutschland hergestellt werden. Das Informationsportal soll sich durch passende Werbung finanzieren.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
DYNABA GmbH
Herr Hansjoachim Sprinz
Alexander-Koester-Weg 2
86911 Dießen
+49-8807-940500
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DYNABA GMBH

Internet Dienstleistungen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DYNABA GmbH
Alexander-Koester-Weg 2
86911 Dießen
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG