VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

bbw-Trendstudie Sport 2010 bei markt-studie.de

Auch in diesem Jahr zeigt der Sportmarkt trotz Wirtschaftskrise eine erstaunlich positive Umsatzentwicklung: Nach dem Umsatzplus von drei Prozent auf 7,1 Mrd.
(PM) Köln, 25.02.2010 - Euro in 2008 wird für 2009 erneut eine deutliche Umsatzsteigerung erwartet. Getrieben wird das von der konjunkturellen Lage offenbar weitaus weniger betroffene Geschäft von spezifischen Produkt- und Konsumententrends. Sportliche Großveranstaltungen sorgen darüber hinaus immer wieder für Wachstumsimpulse. Die aktuelle bbw-Trendstudie Sport 2010 belegt: Sport ist in ganz Europa wieder ein Megatrend. Das gilt für den lange in der öffentlichen Meinung schwächelnden Wintersport genauso wie für den Boom der ganzjährigen Outdooraktivitäten und für alle Bereiche des Teamsports, allen voran Fußball.

Outdoor – Motor der Sportbranche

Die Outdoor-Branche profitiert von der ungebremsten Lust auf Bewegung in freier Natur. Der Bergsport wird immer beliebter. Hierzu zählen neben den klassischen alpinen Disziplinen Bergwandern, Bergsteigen und Skilauf auch moderne Formen des Kletterns (Sportklettern, Free Climbing und Hallenklettern).

Der Innovationsschub bei Outdoortextilien, -schuhen und -Hartware hält auch in Zukunft unvermindert an. Neue (Hightech-)Materialien und technische Verbesserungen führen zur weiteren Optimierung der Funktionstüchtigkeit für den sportlich ambitionierten Outdoorer. Funktion ist und bleibt das wichtigste Kriterium bei Outdoor-Kleidung, -schuhen und -Hartware. Aber auch immer mehr Konsumenten entdecken die Outdoor-Kleidung als trendige Alltagskluft. Wie allgemein im Sport werden die Grenzen zwischen funktioneller Outdoor-Kleidung und Outdoor-Mode immer fließender.

Der Wintersport auf dem Rückzug ?

Wintersport ist noch immer „in“. Trotz Umsatzrückgangs in den letzten Jahren gehört der Wintersportbereich unverändert zu den großen Sortimentsbestandteilen im Sporthandel und ist in weite Gesellschaftskreise traditionell verwurzelt und etabliert.

Dennoch hat der Wintersport auch mit gewissen Problemen zu kämpfen. Wintersport ist teuer und läuft Gefahr, zum elitären Sport zu werden. Gerade für Familien. Zudem steht der klassische Winterurlaub in den Bergen zunehmend im Wettbewerb zu warmen und sonnigen Reisezielen (Kanaren, Karibik, Ägypten, Dubai etc.). Und bleibt der Schnee in den Bergen aus, dann sinkt die Lust am Winterurlaub erheblich.

Wachstumspotenziale einzelner Kernsortimente bis 2015

Sport ist und bleibt ein Mega-Trend in unserer Gesellschaft und ein Nachlassen dieses Trends in den nächsten Jahren ist nicht abzusehen. So erwartet bbw Marketing für die nächsten Jahre eine Fortsetzung der positiven Entwicklung auf dem deutschen Sportmarkt mit moderaten Zuwachsraten von durchschnittlich 1 bis 2 Prozent, womit bis 2015 die Umsatzschwelle von 7,5 Mrd. Euro für den deutschen Sportmarkt überschritten sein dürfte.

Zu der aktuellen bbw-Trendstudie Sport 2010:
www.markt-studie.de/studien/sport-2010-p-69906.html

bbw Marketing: Weitere Marktdaten und Marktanalysen:
www.markt-studie.de/studien/bbw-marketing-dr.-vossen-und-partner-m-93.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG