VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
bannerstop GmbH
Pressemitteilung

bannerstop ist Sponsor der internationalen POPCAP’14

Das deutsche Unternehmen bannerstop unterstützt die fotografische Kunstausstellung POPCAP
(PM) Köln, 16.10.2014 - Die in Europa und in Afrika tourende Kunst- und Kulturausstellung POPCAP präsentiert die Gewinner der zeitgenössischen afrikanischen Fotografien 2014.

Für die gezielte Aufmerksamkeit und Präsentation der Exponate unterstützt das Kölner Unternehmen bannerstop, ein Onlineshop für Werbebanner uvm., aktiv die POPCAP’14. Bei der Ausstellung von ca. 200 Fotografien wurden erstklassige Stoffbanner (www.bannerstop.com/de/stoffbanner) ausgewählt, auf die die Motive hochauflösend gedruckt wurden und somit eine ideale Fotodarstellung gewährleisten. Im Outdoor Bereich garantieren die Stoffbanner eine ausgezeichnete UV- und Wetterbeständigkeit. Durch ihre Lichtdurchlässigkeit und Langlebigkeit sind sie ideal für den Einsatz an den öffentlichen Plätzen. Die bannerstop GmbH sponserte bereits 2013 die jährlich stattfindende POPCAP (youtu.be/-SbWDG5w4n0) mit ihren exklusiven Stoffbannern.

Die internationale Fotoausstellung vergibt jedes Jahr an die besten Fotografen den Piclet.org Prize Africa. POPCAP ist ein Preis für zeitgenössische afrikanische Fotografie, die Fotografien auszeichnet, die in einem afrikanischen Land erstellt wurden oder sich mit der afrikanischen Diaspora befassen. Die Gewinner werden international an einer Reihe von öffentlich zugänglichen Ausstellungen ausgestellt.

Die POPCAP zielt darauf ab, das Profil der afrikanischen Fotografie in der Kunst zu erhöhen, und mehr Aufmerksamkeit für Künstler, die sich mit dem afrikanischen Kontinent beschäftigen, zu erzielen. Die internationale Jury ermöglicht die Förderung der afrikanischen Fotografie weltweit und hilft geographisch und kulturell einseitige Blicke auf die Portfolios zu vermeiden.

Die fünf Gewinner in diesem Jahr sind die Künstler Joana Choumali für das Projekt „Haabre, The Last Generation“, Ilan Godfrey für „Legacy of the Mine”, Léonard Pongo für „The Uncanny”, Patrick Willocq für „I am Wale Respect Me” und die beiden Fotografen Anoek Steketee & Eefje Blankevoort für ihr Projekt „Love Radio“.

Die Piclet.org Prize Africa gekrönten Fotografien der PopCap’14 sind noch auf dem Lagos Photo Festival in Lagos Nigeria, auf der Eyes On – European Month of Photography – in Wien Österreich, auf dem Festival lnternaticional de Fotografia Cabo Verde in Mindelo Kap Verde und auf dem Addis Foto Fest in Addis Ababa Äthiopien zu sehen.

Weitere Informationen stehen auf der Webseite www.piclet.org des Veranstalters zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
bannerstop GmbH
Frau Judith Reyter
Hohenzollernring 103
D-50672 Köln
+49-221-1679380
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE BANNERSTOP GMBH:

Die bannerstop Gmbh ist mit über 13.000 Kunden einer der größten Anbieter großformatiger, digitaler Druckerzeugnisse in Deutschland. Die Produktpalette geht von PVC-Bannerdruck über bedruckte Textil-Materialien, ...
PRESSEFACH
bannerstop GmbH
Hohenzollernring 103
D-50672 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG