VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
100zehn GmbH
Pressemitteilung

anfema - App Entwicklung Made in Germany

(PM) München, 10.10.2011 - Rund 500 Millionen Menschen weltweit nutzen Smartphones und Tablets zur Kommunikation, Information, für die Arbeit oder zum Zeitvertreib. Große Unternehmen haben den Wert der mobilen Endgeräte und der auf ihnen installierten Apps, mit denen das Gerät optimal an die persönlichen Interessen der User angepasst werden kann, längst erkannt. Seit 1998 im Mobile Application Geschäft tätig und mit einem Kundenstamm von Zurich, BMW, o2 Telefonica bis hin zu eBay, ist die Münchener anfema GmbH ein Pionier in der Konzeption und Realisierung mobiler Projekte.

Über 16 Milliarden Apps wurden seit der Eröffnung des ersten App-Marktes, dem App Store von Apple im Juli 2008, auf mobile Endgeräte geladen. Ob Googles Android Market, Windows Marketplace, Nokias Ovi Store oder RIMs App World – alle anderen Hersteller von mobilen Betriebsystemen zogen mit eigenen Angeboten nach. Da die Zahl von Smartphones und Tablets weiter rasant zunimmt, gehen die Marktforscher bei ABI Research davon aus, dass sich die Zahl der App-Downloads in den nächsten fünf Jahren sogar auf 44 Milliarden verdreifacht.

Ein Pionier auf dem Gebiet mobile Anwendungen ist das Münchener Unternehmen anfema. Bereits ein halbes Jahrzehnt vor Launch des App Stores von Apple entwickelte das Team um Geschäftsführer Markus Reimer Programme für mobile Endgeräte mit Betriebssystemen wie Windows Mobile, Symbian oder Palm OS. Dank seines über Jahre gewachsenen Know-hows in der Mobile Sparte konnte sich anfema auch schnell in der iOS Entwicklerszene einen Namen machen. Ob Global Player aus der Automobilbranche wie Audi, BMW/Mini oder Opel, Mobilfunkanbieter wie o2 Telefonica oder Swisscom, multinationale Konzerne wie Beiersdorf, Gillette, Pfizer oder der Auktionsriese eBay – all diese Unternehmen haben sich von anfema bereits mobile Anwendungen maßschneidern lassen.

Auch die Zurich Financial Services Group hat bereits bei zahlreichen Projekten auf die Dienste des Mobile Applications Spezialists zurückgegriffen. anfema entwickelte unter anderem die Zurich HelpPoint App für Geräte mit Apple iOS und Google Android zur schnellen und unkomplizierten Schadenserfassung und –meldung. Mit der ZConnect App können Zurich Kunden mit iPhone oder iPod touch in vier einfachen Schritten eine persönlich auf sie zugeschnittene Offerte anzufordern. Speziell für das iPad hat anfema Zurich InfoShelf entwickelt. Die App bietet Kunden Zugang zu News, Unternehmenspräsentationen, Aktionärsbriefen, jährlichen Reports und zum Veranstaltungskalender der Zurich Financial Services Group.

Seit kurzem entwickelt anfema auch die mobilen Webauftritte für Zurich: „Zurich hat die Zeichen der Zeit erkannt. Kunden können mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets mittlerweile überall und jederzeit auf die Webauftritte des Unternehmens zugreifen. Die für mobile Endgeräte optimierten Webseiten sorgen dafür, dass die Informationen übersichtlich, einfach und schnell abrufbar sowie grafisch ansprechend bereitgestellt werden“, erklärt Markus Reimer, Geschäftsführer der anfema GmbH.

Während viele Softwarefirmen lediglich die Entwicklung der Apps übernehmen, geht anfema einen Schritt weiter und bietet seinen Kunden neben der App-Entwicklung unter anderem auch fundiertes Technologie- und Machbarkeits-Consulting, Mobile Advertising Konzepte oder Direktmarketing Strategien. Auch beim Einsatz neuester Technologien ist die Münchener Softwareschmiede immer wieder Vorreiter. Für die App zur Präsentation des neuen Opel Astra Sports Tourer wurde beispielsweise Augmented Reality eingesetzt, eine Technologie, mit der iPhone Nutzer in eine Kombination aus Realbild und Digitaler Welt eintauchen und so die Highlights des neuen Sports Tourers auf eine völlig neue Art und Weise kennenlernen.

Weitere Informationen zur anfema GmbH finden sich unter: www.anfema.com .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
100zehn GmbH
Herr Timm Caspari
Münchener Straße 25
85540 München
+089--55270620
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ANFEMA GMBH

Die anfema GmbH zählt zu den Pionieren interaktiver Mobile Applications. Sie hat schon früh eine mobile Plattform entwickelt, um der Mobile Business Community die Technologie zu liefern, die den Transport jedweder Art von Information ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
100zehn GmbH
Münchener Straße 25
85540 München
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG