VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
amando software
Pressemitteilung

amando software auf der CeBIT 2011: Intelligentes Lizenzmanagement mit erweitertem Portfolio

(PM) Lindau, 23.02.2011 - Lizenzmanagement ist für Unternehmen weiterhin ein wichtiges Thema. Mit der Lizenzdetektivin „Miss Marple“ ist amando software (vormals Adlon Software) seit über fünfzehn Jahren ein führender Anbieter für Asset- und Lizenzmanagement-Lösungen. Zur CeBIT 2011 hat das Unternehmen das Portfolio erweitert: Mit der Miss Marple Enterprise Edition steht die on premise Lizenzmanagement-Lösung für Konzerne, Mittelstand und öffentlichen Dienst zur Verfügung; die online-Variante e:SAM unterstützt mittelständische und kleine Firmen, und SAM:ONE ist der Consulting-Bereich rund um wegweisendes Asset- und Lizenzmanagement. Sie finden die amando software GmbH als Partner auf dem Microsoft-Stand in Halle 4, Stand A26. Weitere Informationen unter www.amandosoftware.com.

Software Asset- und Lizenzmanagement (SAM) ist ein komplexes Thema: Einerseits steigen in den Unternehmen die Betriebsaufwendungen für Software erheblich, andererseits werden Lizenzmodelle und Verträge immer umfangreicher. Mit einer intelligenten Lösung und einem erfahrenen SAM-Partner lässt sich das Thema aber einfach in den Griff bekommen – zügig, kostenschonend und rechtssicher.

Die amando software GmbH (vormals Adlon Datenverarbeitung Software GmbH) bietet mit der Lizenzdetektivin „Miss Marple“ eine ganzheitliche, hochautomatisierte Lösung für Software Asset Management, die rasche und verlässliche Ergebnisse liefert. Das in Lindau am Bodensee ansässige Software-Unternehmen hat mit der Umfirmierung zum 1.1.2011 das Produktportfolio auf die gesamte Bandbreite des Software Asset und Lizenzmanagements erweitert: Die on premise-Lösung Miss Marple Enterprise Edition unterstützt Großunternehmen, Mittelstand und öffentlichen Dienst bei der umfassenden Optimierung des gesamten Lizenzmanagements - von automatisiertem Server Lizenzmanagement über integrierte Best Practice-Prozesse, einem selbstlernenden Softwarekatalog, Lizenzpooling und Alerting-Funktionen bis hin zu Mandantenfähigkeit und Mehrsprachigkeit u.a.m. Mit e:SAM steht mittelständischen und Klein-Unternehmen ein intelligentes online-Lizenzmanagement (SaaS) zur Verfügung mit leistungsstarken Modulen, die bedarfsgerecht kombinierbar sind und ebenso den gesamten Software Lifecycle abbilden. Neu gibt es jetzt zudem den Bereich Consulting Services SAM:ONE, der die Kunden professionell berät und bei der Einführung der wesentlichen Prozesse rund um das Asset- und Lizenzmanagement unterstützt, wie z.B. Infrastrukturfragen, Customizing und Support.

Die amando software GmbH bietet damit ihren Kunden alle Bereiche rund um intelligentes SAM aus einer Hand. So haben Unternehmen die Lizenzkosten von der Anschaffung über die Nutzung bis zur Wartung im Blick und verfügen über Revisionssicherheit, Kostenkontrolle und Transparenz.

Interessierte finden die amando software GmbH auf dem Microsoft-Stand in Halle 4, Stand A 26; die diesjährige CeBIT in Hannover findet statt vom 01. bis 05.03.2011. Weitere Informationen finden sich unter www.amandosoftware.com
PRESSEKONTAKT
amando software
Herr Ulrich Knauer
Kemptener Straße 99
88131 Lindau
+49-8382-94390-154
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMANDO SOFTWARE GMBH

amando software gehörte mit der Produktfamilie Miss Marple bereits 1995 zu einem der ersten Anbieter von Software Metering Lösungen weltweit. Mit der Miss Marple Enterprise Edition und weiteren innovativen SAM-Produkten hat sich amando ...
PRESSEFACH
amando software
Kemptener Straße 99
88131 Lindau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG