VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PPR Hamburg
Pressemitteilung

akf siemers expandiert: Noch mehr Service rund um Verpackungen und Transport

Industrieverpacker und Projektverlader baut neue Halle und bildet neue Fachkräfte aus ; akf siemers bietet individuelle Verpackung und Konservierung.
(PM) Hamburg, 07.10.2010 - Seit über 120 Jahren ist akf siemers auf Verpackungen von empfindlicher Ware spezialisiert. Waren es in den Anfangsjahren noch Tee, Kaffee und Gewürze, die direkt am Hamburger Hafen für den Transport auf hoher See verpackt wurden, so sind es heute meist große Maschinen und Anlagen, die beanspruchungsgerecht verpackt werden. Darüber hinaus organisiert der Projektverlader akf siemers den Transport der Maschinen und Anlagen weltweit. Die akf Gruppe, mit Sitz in Hamburg und in Ennigerloh (Westfalen), versucht ständig, den Service für seine Kunden, größtenteils aus dem Maschinen- und Anlagenbau, weiter auszubauen. Auch in 2010 investiert der Industrieverpacker: Am Standort Pinkertweg in Hamburg-Billbrook werden die Kapazitäten erweitert. Dirk Wülfing, verantwortlich für Marketing und Vertrieb, erklärt die Hintergründe. Er sagt: „Unsere Kernkompetenz liegt in der beanspruchungsgerechten Verpackung von Maschinen und Anlagen. Darüber hinaus lagern wir die Ware auch zwischen, wenn sie erst später verschickt werden soll.“ Da die Zwischenlagerung von verpackter Ware immer stärker nachgefragt wird, hat sich der Projektverlader akf siemers dazu entschlossen, eine weitere Lagerhalle zu bauen. Derzeit laufen die ersten Vorbereitungen, damit die Halle noch im Dezember fertig gestellt werden kann. Alle Informationen über die Verpackung und Zwischenlagerung von Maschinen und Anlagen sind unter www.akf-gmbh.de zu finden.

Für die beanspruchungsgerechte Verpackung und die Organisation des Transportes per Schiff, Flugzeug und Lkw ist ein großes Know-how notwendig. Der Fachkräftebedarf beim Industrieverpacker und Projektverlader akf siemers ist deswegen in den letzten Jahren stetig angestiegen. Seit 2005 hat sich die Zahl der Mitarbeiter in der akf Gruppe von 40 auf 120 erhöht. Da der Bedarf an Fachkräften noch immer nicht gedeckt ist, bildet akf siemers selbst aus und stellt so den Fachkräftebedarf in den eigenen Reihen sicher. Sechs junge, motivierte Jugendliche beginnen in diesem Jahr ihre Ausbildung bei akf siemers und stehen somit ab sofort im Dienste der Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau. „Bei akf siemers ist kein Projekt wie das andere“, sagt Wülfing, „die Verpackung wird bei jeder Maschine oder Anlage individuell hergestellt. Auch die Organisation des Transportes stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen.“ Alle Leistungen von akf siemers sind unter www.akf-gmbh.de zu finden. Die Auszubildenden in den Berufen Fachlagerist/in, Industrie-, Speditions- und Bürokaufleute gehen voller Freunde an ihre neuen Aufgaben.

Wer Informationen über die verschiedenen Verpackungsarten sucht, klickt einfach auf www.akf-gmbh.de. Auch für die Projektverladung und die Organisation des Transportes steht akf siemers jederzeit bereit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PPR Hamburg
Frau Harriet Lemcke
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
+49-40-32808980
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AKF SIEMERS HAMBURG GMBH

akf wurde 1886 gegründet. Heute ist die akf siemers Gruppe in der Verpackungs- und Logistikbranche tätig und ist Spezialist als Projektverlader im Maschinen- und Anlagenbau. Das Hamburger Traditionsunternehmen beschäftigt 120 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PPR Hamburg
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG