VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fernstudienakademie GbR
Pressemitteilung

Zwischenbilanz: Fernlehrgang „DozentIn in der Erwachsenenbildung“ – Durchfallquote von 0 %!

Der staatlich zugelassene Fernlehrgang ist seit gut einem Jahr im Programm der Fernstudienakademie – Zeit ein erstes Fazit zu ziehen!
(PM) Münster, 12.04.2011 - Das Lehrgangsangebot „DozentIn in der Erwachsenenbildung“ wird insgesamt ausgesprochen positiv aufgenommen. Außerdem ist bisher kein einziger Teilnehmer durchgefallen. Diese Durchfallquote von 0 % und die vergleichsweise geringe Abbrecherquote von etwas über 10 % machen den Leiter den Fernstudienakademie Dr. Gereon Franken zu Recht stolz: „Wir haben das Gefühl, mit diesem Lehrgang ein Angebot geschaffen zu haben, das den Bedürfnissen und Wünschen unserer Teilnehmer in ganz besonderer Weise entgegen kommt. Da wir ein relativ kleiner Anbieter sind, ist bei uns ein Fernschüler eben nicht nur eine ‚Nummer’, sondern ein Mensch, den wir ganz individuell unterstützen und in seinem Lernprozess begleiten können.“

Der Fernlehrgang „DozentIn in der Erwachsenenbildung“ richtet sich an Menschen, die sich das didaktisch-pädagogische Handwerkszeug für eine (meist freiberufliche) Dozententätigkeit aneignen wollen. Dass dies auch branchenübergreifend klappt, machen folgende Zahlen deutlich: 30 % der bisherigen Teilnehmer kommen aus dem Gesundheitswesen, ein weiteres Viertel haben einen kaufmännischen Hintergrund, und die Ursprungsberufe der übrigen Teilnehmer an diesem Fernlehrgang decken eine enorme Bandbreite ab: Es gibt unter ihnen Chemiker, Physiker und Soziologen, aber auch eine Taxiunternehmerin, ein Steinmetz und ein Kinesiologe haben von diesem Fernlehrangebot profitiert und sich als freiberufliche Dozenten ein neues berufliches Standbein aufgebaut.

Mathias Zimmermann, Bautechniker und bereits seit einigen Jahren selbst als Dozent tätig, hebt hervor, dass dieser Lehrgang nicht nur für Neueinsteiger, sondern auch für „alte Hasen“ in der Weiterbildungsbranche noch eine ganze Menge Spannendes zu bieten hat: „Der Kurs hat mir sehr viel Spaß gemacht; er bietet genug Informationen, die ein Einsteiger oder Fortgeschrittener als Dozent benötigt. Ich werde auf jeden Fall in Zukunft mehr auf meine Medieneinsätze achten, mehr Abwechslung meinen Schülern bzw. Teilnehmern bieten!“

Der Fernlehrgang „DozentIn in der Erwachsenenbildung“ ist durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen; ein Studienbeginn ist jederzeit möglich. Die Studiengebühr für den siebenmonatigen Fernkurs beträgt 910 Euro. Eine ausführliche kostenlose Infobroschüre und weitere Informationen zu diesem Kurs erhält man direkt bei der Fernstudienakademie.
PRESSEKONTAKT
Fernstudienakademie GbR
Herr Dr. Gereon Franken
Mindener Straße 28
48145 Münster
+49-251-2840820
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FERNSTUDIENAKADEMIE - STAATLICH ZERTIFIZIERTE FERNKURSE FÜR BERUFLICHE WEITERBILDUNG UND QUALIFIZIERUNG

Die Fernstudienakademie wurde im Jahr 2003 gegründet von Anne Oppermann und Dr. Gereon Franken. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Weiterbildungsangebote zu entwickeln für Menschen, die in ihrem beruflichen Umfeld mit neuen Herausforderungen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fernstudienakademie GbR
Mindener Straße 28
48145 Münster
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG