VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agentur ohne Namen GmbH
Pressemitteilung

Zweite “PechaKucha Night” am 14. November in Bonn

In 6:40 Minuten das Wesentliche vermitteln
(PM) Deutschland, 31.10.2014 - Am 14. November findet die zweite PechaKucha-Night in Bonn statt. Nach der erfolgreichen Premiere zu der im April diesen Jahres mehr als 200 interessierte Besucherinnen und Besucher ins BaseCamp kamen, haben sich auch für die zweite Veranstaltung in Bonn wieder 12 Referentinnen und Referenten gefunden, die sich der „Herausforderung 20x20“ stellen. „Jeder Vortragende muss sein Thema auf 20 PowerPoint-Folien zusammenfassen und hat pro Bild nur 20 Sekunden Zeit“, erklärt der Veranstalter, Holger Vogel von der Bonner AGENTUR ohne NAMEN, das Konzept von „PechaKucha“. „Da kommt man schnell ins Schwitzen.“ Spaß und Inspiration ist dadurch aber garantiert, denn nach maximal 6:40 Minuten ist jeder Vortrag beendet. Um 20.20 Uhr beginnt die erste PechaKucha-Präsentation im BaseCamp, In der Raste 1 in 53129 Bonn. Der Eintritt beträgt EUR 4,- pro Person. Der Erlös wird gespendet.

Nein, es ist kein wirrendes Geplauder und auch kein Stimmgewirr, auch wenn sich das japanische Wort “PechaKucha“ so übersetzen lässt: PechaKucha („petschaktscha“ gesprochen) ist ein innovatives, nicht-kommerzielles Präsentationsformat, bei dem die Vortragenden mit Hilfe von Bildern eine spannende Performance darbieten und über verschiedene Themen plaudern. Erfunden wurde das Konzept der „PechaKucha-Nights“ im Jahr 2003 von den Architekten Astrid Klein und Mark Dytham in Tokyo.

PechaKucha-Nights sind informelle Zusammenkünfte von Menschen, die etwas zu sagen haben, Informationen, Gelerntes, Wissenswertes oder Kurioses teilen möchten – egal ob es sich dabei um Ideen, Arbeiten, Gedanken, Urlaubsfotos, inspirierende Bücher oder Kochrezepte handelt. Erlaubt ist, was Spaß macht!

“Im Mittelpunkt stehen Menschen, denen wir mit der PechaKucha-Night ein Forum bieten, ihre Ideen und Projekte einem breiten Publikum vorstellen zu können,” sagt Vogel, der sich dafür eingesetzt hat, das Format nach Bonn zu holen. Seit diesem Jahr gehört Bonn damit zu einer der über 700 Städte weltweit, in denen die inspirativen Abende stattfinden können. “PechaKucha-Nights stellen eine Plattform zum Austausch und Netzwerken zwischen neugierigen Köpfen dar. Es lohnt sich dabei zu sein – sowohl als Vortragende als auch als Zuschauer. Man geht am Ende inspirierter, amüsierter und ein bisschen schlauer nach Hause.”

Besucherinnen und Besucher sind am 14. November im BaseCamp Bonn (In der Raste 1, 53129 Bonn) willkommen. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt beträgt EUR 4,- pro Person. „PechaKucha-Nights sind Non-Profit-Veranstaltungen. Das Eintrittsgeld wird am Ende gespendet,“ sagt Holger Vogel. „Im Vorfeld der zweiten Veranstaltung baten wir die Facebook-Gemeinde, Vorschläge einzureichen und anschließend darüber abstimmen zu lassen, an welche Organisation der Erlös gehen soll. Die meisten Stimmen bekam das Geburtshaus Bonn, das das geburtshilfliche Angebot im Bonn / Rhein-Sieg Kreis ergänzt.“

Weitere Informationen zur PechaKucha-Night gibt es unter www.pechakucha-bonn.de/.
PRESSEKONTAKT
Agentur ohne Namen GmbH
Frau Melanie Vogel
Dürenstaße 3
53173 Bonn
+49-163-8452210
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOMEN&WORK

Auf der women&work treffen karriereorientierte Frauen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte am Messestand und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.
PRESSEFACH
Agentur ohne Namen GmbH
Dürenstaße 3
53173 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG