VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland - SOLARKAUF
Pressemitteilung

Zweistellige Rendite mit Photovoltaikanlagen weiterhin möglich

Rückgang der Solarförderung durch sinkende Anschaffungskosten ausgeglichen
(PM) Frankfurt am Main, 03.11.2011 - Die Hersteller-Preise vor allem für Photovoltaikmodule sind in diesem Jahr deutlich gesunken, wodurch Investitionen in kleine und mittlere Photovoltaikanlagen, nach wie vor sehr lukrativ bleiben – trotz der um 15 Prozent gesunkenen Solarförderung im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). „Dank der geringeren Anschaffungskosten für Solarstromanlagen erreichen Photovoltaikanlagen in diesem Jahr in der Regel weiterhin eine zweistellige Rendite“, betont Karl-Ulrich Kalex, Vertriebsleiter Photovoltaik bei der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD). „Um dies zu erreichen, benötigen Hausbesitzer und Landwirte einen starken Partner wie Solarkauf, der sie bei der Projektplanung optimal berät und ihnen bei der Umsetzung zuverlässige Lösungen aus einer Hand bieten kann.“ Solarkauf ist die Photovoltaik-Vertriebsmarke der SGBDD, des führenden Baufachhändlers in Deutschland.

Die Einspeisevergütungen für Betreiber von Photovoltaikanlagen im Rahmen des EEG waren zum 1. Januar 2011 um 13 Prozent reduziert worden. Entgegen ursprünglichen Planungen hat der Gesetzgeber die Förderung zum 1. Juli 2011 nicht weiter gesenkt, da in der ersten Jahreshälfte weniger Anlagen als erwartet neu installiert worden waren. Somit blieb die Vergütung in diesem Jahr noch stabil. Vergangene Woche bestätigte die Bundesnetzagentur jedoch, dass die Förderung zum 01. Januar 2012 um 15 Prozent gekürzt wird. Je nach Größe der Anlage reicht der Zuschuss 2012 von 17,94 Cent je kWh für Freiflächen bis hin zu 24,43 Cent je Kilowattstunde (kWh) für kleine Gebäudeanlagen.

Auf der anderen Seite aber sinken derzeit die Anschaffungskosten für Solarstromanlagen deutlich. Im Vergleich zum Jahresbeginn 2010 sind die Kosten für Anlagen bis 100 Kilowatt Peak (kWp) nach den Angaben des Bundesverbands für Solarwirtschaft Anfang 2011 gesunken. Aus diesem Grund lässt sich immer noch eine einstellige bis zweistellige Rendite erzielen. (Quelle: www.lfl.bayern.de/ilb/technik/32539/linkurl_0_3.pdf)

Dies zeigt, wie sehr Hausbesitzer und Landwirte noch immer von Investitionen in eine Photovoltaikanlage profitieren können – mit einem passenden Partner wie Solarkauf. „Unsere Fachleute an mehr als 60 Solarkauf-Standorten bieten Interessenten nicht nur eine umfassende Beratung zu den staatlichen Fördermöglichkeiten. Sie können ihnen auch vor Ort Produkte und Lösungen aus einer Hand und zum Anfassen präsentieren, unter anderem die unserer preisattraktiven Marke luxra“, fügt Kalex hinzu. Weitere Informationen finden sich auf www.solarkauf.de .
PRESSEKONTAKT
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland - SOLARKAUF
Frau Ariane Schröfel
Am Mittelkai 13
70327 Stuttgart
+49-711-91 79 425
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SOLARKAUF

Solarkauf ist ein umfassender Systemanbieter, der sich durch Qualitätsprodukte und Beratungskompetenz auszeichnet. Der Photovoltaik-Spezialist bietet alles aus einer Hand und verfügt aktuell über ein einzigartiges Netz mit rund 60 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland - SOLARKAUF
Am Mittelkai 13
70327 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG