VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sparta PR
Pressemitteilung

Zweimal Edelmetall für wvp bei den zehnten POS-Marketing Awards

Kampagnen der Stuttgarter Agentur für hohe Effizienz ausgezeichnet
(PM) Stuttgart, 06.12.2010 - Einmal Silber, einmal Bronze und strahlende Kundengesichter. So lautet das Fazit der wvp GmbH nach der diesjährigen Verleihung der POS-Marketing Awards. Mit ihren Kampagnen für die PLANA Küchenwelt GmbH und die CREATON AG überzeugte die Stuttgarter Werbeagentur die Experten. Ausschlaggebend für die Auszeichnungen waren neben den Ideen und der Kreativität der Agentur vor allem die Effizienz der Kampagnen und die nachgewiesenen Verkaufserfolge der Werbemaßnahmen.

Nach der diesjährigen Preisvergabe, bei der die wvp Werbegesellschaft mbH gleich doppelt ausgezeichnet wurde, können die Stuttgarter nun bereits zehn POS-Marketing Awards vorweisen. Die Agentur, die sich vor allem der strategischen Markenführung und dem Handelsmarketing verschrieben hat, stellt bei ihren Kampagnen stets die Verbindung von Kreation und Effizienz in den Mittelpunkt. Bei ihren Konzepten betrachtet die wvp GmbH den Point of Sale nicht als Endpunkt der Kommunikationskette, sondern als wichtigstes Ertragsmoment.

Diese Herangehensweise hat sich erneut bei den POS-Marketing Awards gezeigt, bei denen vor allem der effiziente und integrative Einsatz aller Mittel und Maßnahmen aus den Bereichen Sales Promotion, Direct Marketing, Events und Sales Support bewertet wird. Neben diesem Kriterium entscheidet die Jury auch unter den Gesichtspunkten der Kreativität, den Ideen des Gesamtkonzepts und der Verwendung aufeinander abgestimmter Instrumente.

Den Award in Silber in der Kategorie „Business to Business“ gewann die Agentur mit der Jubiläumskampagne „125-Jahre CREATON“. Der Hersteller von Tondachziegeln wendet sich mit seinen Produkten, und somit auch mit seinen Marketingmaßnahmen, hauptsächlich an Dachdecker, Baustoffhändler und Architekten. Zum Jubiläum im Jahr 2009 entwickelte wvp eine umfassende Kampagne, zu der unter anderem ein neues Key-Visual und ein Jubiläums-Signet gehörten. Die Vermarktungs- und Imageoffensive, die ebenfalls Teil der Kampagne war, bestand aus einem Einstimmungspaket für die Mitarbeiter, neuen Anzeigemotiven sowie einem Direct-Mailing mit einer außergewöhnlich hohen Rücklaufquote.

„Der Bedachungsmarkt blickt auf schwierige Jahre zurück, die von einem spürbaren Absatzrückgang bestimmt waren. In diesem schwierigen Marktumfeld bestand unsere Aufgabe darin, CREATON dabei zu unterstützen mit Hilfe der Jubiläumskampagne im Jahr 2009 gegen den Trend der Branche weiter zu wachsen“, berichtet Anette Rottmar, Creative Director und Geschäftsführerin bei wvp. „Im Zuge der Kampagne ist es CREATON gelungen in Deutschland den Absatz pro Quadratmeter um 12% zu steigern. In Österreich wurde sogar ein Plus von 20% erzielt. Der silberne POS-Award, das positive Feedback von CREATON sowie der gestiegene Marktanteil des Unternehmens sind allesamt Resultate der Kampagne, über die wir uns sehr freuen.“

In einem ähnlich schwierigen Marktumfeld befand sich die PLANA Küchenland GmbH, die sich mit hochwertigen Einbauküchen im Wirtschaftskrisenjahr 2009 großen Herausforderungen gegenüber sah. Da die Nachfrage an Küchen auf breiter Ebene zurückging, entschied sich PLANA ein neues Marketingkonzept zu realisieren. Ziele der Image- und Verkaufsförderungskampagne, bei der das Unternehmen auf wvp setzte, waren eine markante Neupositionierung der Marke sowie eine deutliche Steigerung des Abverkaufs und des Umsatzes.

Mit der PLANA-Küchenerlebnis Kampagne gelang es wvp nicht nur, den Bronze-Award in der Kategorie „Gebrauchsgüter“ zu gewinnen, sondern auch die Ziele des Kunden zu übertreffen. Mit einem neuen, emotionalen Markenauftritt und dem bestehenden Slogan „Besser PLAN A als PLAN B“ initiierte die Stuttgarter Agentur einen neuen Markenauftritt sowie eine wirksame Verkaufsförderungskampagne. Teil des Konzepts waren beispielsweise eine überarbeitete Internetpräsenz, regionale Funkspots, ein POS-Werbemittelpaket, ein Kundenmailing und ein erfolgreicher „Tag der offenen Tür“, der als Familien-Tag inszeniert wurde.

Mit Hilfe der Kampagne gelang es PLANA nicht nur den durchschnittlichen Auftragswert je Bestellung zu steigern, sondern auch den Auftragseingang spürbar zu erhöhen und somit den Gesamtumsatz im Krisenjahr trotz aller Widrigkeiten um eine zweistellige Prozentzahl in die Höhe zu schrauben.

“Die Kampagne von wvp hat alle von uns anvisierten Ziele binnen kurzer Zeit übertroffen. Neben der Neupositionierung sowie der gezielten Imageförderung unserer Marke stand für uns die Steigerung des Absatzes im Vordergrund“, berichtet Martin Alof, CEO bei PLANA. „Die PLANA Küchenerlebnis-Kampagne von wvp hat rasch einen wesentlichen Beitrag zu einer sehr positiven Verkaufsentwicklung geleistet, und wir sind guter Dinge, auch zukünftig noch von den Effekten der Kampagne zu profitieren.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sparta PR
Herr Dipl. com. Philipp Haberland
Steinbeisstraße 12
73037 Göppingen
+49-163-2722363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WVP WERBEGESELLSCHAFT MBH

Mit aktuell 23 Mitarbeitern haben sich die beiden Geschäftsführer von wvp, Anette Rottmar und Claus Vogt, vor allem der strategischen Markenführung und dem Handelsmarketing verschrieben. Dabei steht bei den Kampagnen der Agentur immer ...
PRESSEFACH
Sparta PR
Steinbeisstraße 12
73037 Göppingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG