VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
D'art Design Gruppe GmbH
Pressemitteilung

Zwei iF communication design awards für die D'art Design Gruppe

Die Neusser D’art Design Gruppe gewinnt zwei iF communication design awards 2013 in der Kategorie corporate architecture.
(PM) Neuss, 30.11.2012 - Das Messedesign von Grundig auf der IFA 2011 sowie die Gestaltung des Messestandes von Parador auf der Domotex 2012 überzeugten die 13-köpfige Jury, bestehend aus international renommierten Persönlichkeiten aus Design, Industrie und Bildung. Der iF design award spiegelt die aktuellen Tendenzen im Design sowie die Wirtschaftlichkeit gut gestalteter Produkte wider. Die Auszeichnung wird seit 1953 vom International Design Forum Hannover ausgelobt.

Beim iF communication design award 2013 wurden insgesamt 1.086 kreative Arbeiten eingereicht. Welche der 346 Gewinner einen goldenen iF design award erhalten, wird erst am 22. Februar 2013 bei der feierlichen Preisverleihung im Rahmen der „Munich Creative Business Week“ bekanntgegeben.

Die ausgezeichneten Wettbewerbsbeiträge der iF design awards 2013 präsentiert das International Forum Design in der iF design exhibition Hannover zeitgleich zur CeBIT vom 5. bis 9. März 2013 auf dem Messegelände. Darüber hinaus werden alle Beiträge 2013 erstmals in der iF design exhibition Hamburg gezeigt.

Informationen zu den iF-gekürten Projekten:

- Grundig IFA 2011

Das Wachstum der Marke Grundig visualisiert der Grundig-Markenraum auf der IFA 2011 mit einer grafisch-architektonischen Explosion in der Consumer-Area: Scheinbar über dem Raum schwebende Leuchtbalken und Wandgrafiken verteilen die Grundig-Farbe über den Messestand. Eine mehrfach am Tag stattfindende Fashionshow aufstrebender Berliner Modedesigner unterstützt die Markendynamik. Die Modenschau wird auf einer riesigen Videowall digital weithin sichtbar. Die Kombination aus Catwalk und Produktpräsentation auf einem 25 m langen Laufsteg bietet der Fashionshow und den Produkten eine großzügige Bühne.

- Parador Domotex 2012

Nach zehn Jahren meldet sich Parador mit einem monolithisch anmutenden Neuauftritt auf der Domotex 2012 in Hannover zurück. Der Coesfelder Hersteller von hochwertigen Bodenbelägen ist mit einem 6,5 m hohen Solitär in der Messehalle weithin sichtbar. Schwarze halbdurchsichtige Gaze umhüllt den Messestand, ohne das offene Konzept der Kommunikationsplattform zu stören. Auf dem Stand ragen fünf Bodenpaneele schräg in den Raum und heben alle Parador-Produktneuheiten mit hinterleuchteten Grafiken, Spiegeln und Filmen auf Augenhöhe. Das neue Standkonzept kommt auf weiteren Messen zum Einsatz und wird inhaltlich, in Größe und Form auf die verschiedenen Messeinhalte angepasst.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
D'art Design Gruppe GmbH
Frau Inge Brück-Seynstahl
Am Zollhafen 5
41460 Neuss
+49-2131-403070
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER D’ART DESIGN GRUPPE

Die D’art Design Gruppe gehört zu den führenden Agenturen für Kommunikation im Raum Deutschland, wobei sich kreative Gestaltungsqualitäten mit interdisziplinärem Know-how verbinden. Ausgezeichnet mit internationalen Design ...
PRESSEFACH
D'art Design Gruppe GmbH
Am Zollhafen 5
41460 Neuss
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG