VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Eva Terhorst Trauerbegleitung
Pressemitteilung

Zur Berufung bitte hier entlang! Neues Kursangebot zu einem erfüllten Berufsleben

(PM) Berlin, 21.04.2011 - „Ja, ja!“, mag sich so manch ein Leser denken, wenn er diese etwas selbstbewusste Einladung liest und dem Text mit einem skeptischen und einem neugierigen Auge folgt. Doch genau um Selbstbewusstsein geht es hier, um zu einem lebenslangen Flow in Sachen Berufung und Erfüllung zu gelangen.

Der Beginn einer wundervollen Freundschaft mit sich selbst führt nun mal über die Schiene Selbsterkenntnis. Was nützen all die Qualifikationen, wenn sie sich auf Grund von Unsicherheit, Unklarheit und Ziellosigkeit nicht entfalten können? So oder so ähnlich geht es vielen, und das führt zu Unzufriedenheit und Frustration.

Entfaltung ist das große Ziel!

Viele von uns haben seit Jahren - wenn nicht seit Jahrzehnten - das Gefühl, kurz vor der ultimativen beruflichen Entfaltung zu stehen, bei der endlich sämtliche Fähigkeiten bravourös zur Geltung kommen werden. Allein bei der Vorstellung sollte sich ein wohliges und zufriedenes Prickeln in uns bemerkbar machen. Doch alles, was kommt, ist eine Prise Verzweiflung kombiniert mit hilflosem Unverständnis darüber, dass die Raupe sich nicht endlich zum Schmetterling verwandelt, nach dem nun wirklich aber auch alles Menschenmögliche getan wurde, um sämtliche Rahmenbedingungen samt rotem Teppich auszurollen.

Die üblichen Verdächtigen werden dingfest gemacht

Faktoren, die Kreativität und berufliche Harmonie empfindlich stören, werden in vielen Seminaren mit diversen Ansätzen erkannt und immer wieder wirft man sich mit frischem Schwung in die nächste Runde. Die Folge: Burnout macht sich gnadenlos breit. Auch wenn wir diesen Begriff für überstrapaziert halten, kommen wir früher oder später zu dem Schluss, dass es uns nun auch erwischt hat.

Was fehlt? – Was will ich wirklich, und wieso?

Keiner bringt uns bei, was wirklich wichtig ist und was zählt. Wie soll das auch gehen, denn für Jeden zählt etwas Anderes, obwohl ständig von uns verlangt wird, dass wir uns in Allem anpassen. Ein Spagat, der nicht funktioniert.
Über diesen Zustand hat sich Aruna M. Hansen Gedanken gemacht und einen Kurs entwickelt, der einen bei sich ankommen lässt. Sicherlich: von geführten Meditationen, Energiebehandlungen und Kraftreisen auf dem Weg zu sich selbst haben wir alle schon gehört, doch hier geht es um mehr: Mut zur Freiheit ohne Angst, Kreativität ohne doppelten Boden und Freude nur aus sich selbst heraus. Eine unverstellte Sicht auf sich selbst, seine Fähigkeiten und Wünsche, ist unabdingbar und wird hier angestrebt. Der Schleier wird gelüftet und man holt sich die Kompetenz über sein eigenes Leben zurück. Bei der Bewusstwerdung kommen auch energetische Heilweisen, die auf schamanische Prinzipien beruhen, ins Spiel.Versiegte Ressourcen können wieder angezapft und sinnvoll dosiert eingesetzt werden. Das Verständnis für sich selbst wird gestärkt und die Zusammenhänge, in denen man steht, erkannt.

Auf unserem steinigen Lebensweg, den wir bis hier her gegangen sind, haben wir Federn gelassen, die uns nun eventuell fehlen, um sinnvoll weiter gehen zu können. Diese "Federn" gilt es, zurück zu holen und sorgfältig zu integrieren. Allesamt und Stück für Stück. Sie geben Kraft, uns auf neue Wege zu wagen und vervollständigen uns nicht nur zu der Person, die wir meinen, sein zu müssen, sondern zu der Person, die wir sind. Wir werden authentisch und heil. Das ist die Voraussetzung für berufliche Erfüllung. Mehr unter: www.kalasoma.de/kalasoma_wandlung.html
- Beginn 20. Mai 2011.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Aruna M. Hansen, Heilpraktikerin
Frau Aruna M. Hansen
Manfred-von-Richthofen-Str. 20
12101 Berlin
+49-30-31 95 12 95
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ARUNA M. HANSEN, HEILPRAKTIKERIN

Aruna M. Hansen ist Heilpraktikerin in eigener Praxis in Berlin und Autorin. Ihr Buch: Quickfinder Bach-Blüten, Gräfe und Unzer, 2010, ging im Februar 2011 auf Grund der hohen Nachfrage in die 2. Auflage. Bei ihren Patienten wendet sie eine ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Eva Terhorst Trauerbegleitung
Elberfelder Straße 9
10555 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG