VOLLTEXTSUCHE
News, 06.03.2014
Zukunftsmarkt Roboter
Großes Interesse an Haushaltsrobotern
Roboter als Haushalts- oder Gartenhilfe? Mehr als jede zweite Deutsche hätte daran Interesse, ergab jetzt eine BITKOM-Umfrage.
Der Klassiker und Vorreiter unter den Haushaltsrobotern: Robotik-basierte Staubsauger und Rasenmäher.
Der Klassiker und Vorreiter unter den Haushaltsrobotern: Robotik-basierte Staubsauger und Rasenmäher.
Geht es nach dem Gros der Bundesbürger, könnten Haushaltsroboter in deutschen Privathaushalten bald schon gang und gebe sein. So könnten sich nach einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Branchenverbandes BITKOM 54 Prozent der Deutschen vorstellen, einen Roboter im Haushalt oder Garten einzusetzen. Großes Interesse an Haushaltsrobotern besteht vor allem bei den Frauen. Hier sind es sogar 56 Prozent, die sich den Einsatz solcher mehr oder weniger intelligenter elektronischer Gehilfen vorstellen können. Von den Männern wären nur 51 Prozent an Robotern als Haushaltshilfen interessiert.

„Die Anwendungsbereiche von Haushaltsrobotern sind in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Sie reichen von autonom fahrenden Staubsaugern über automatische Fensterputzgeräte bis zu Rasenmährobotern“, so der Verband. Das größte Interesse an Haushaltsrobotern zeigen Hausfrauen respektive –männer, die sich „hauptberuflich“ um den Haushalt kümmern. Von ihnen könnten sich sogar gut sechs von zehn Befragten (61 %) den Einsatz solcher Chip-basierter Haushaltshilfen vorstellen.

„Haushaltsroboter werden ein Teil vom vernetzten Haus der Zukunft“, so BITKOM-Experte Michael Schidlack. „In immer mehr Haushalten werden Computer, Fernseher und elektronische Haushaltsgeräte über das Heimnetzwerk miteinander verbunden, mobil oder per Datenkabel“, so der Experte. Die Steuerung erfolgt dem BITKOM nach meist über eine Smartphone-App. Weitere Anwendungen im Haus der Zukunft seien Feuchtigkeitssensoren für die automatische oder teilautomatische Bewässerung von Garten und Zimmerpflanzen sowie Sicherheitssysteme, die zur Abschreckung möglicher Einbrecher die Anwesenheit der Hausbewohner simulieren.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG