VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Intract GmbH
Pressemitteilung

Zu beachten bei Geldanlagen

Die jüngsten Vorfälle zeigen, wie wichtig es für Anleger ist, ihr Geld sicher anzulegen. Die Intract GmbH hat dafür einige Informationen zusammengetragen, die es bei Geldanlagen zu beachten gilt.
(PM) Luxembourg, 08.04.2013 - Im Beratungsgespräch sollte auf die verwendeten Worte geachtet werden. Wiederholen sich im Beratungsgespräch immer wieder die Worte wie „sicher“, „tatsächlich“, „unbedenklich“, „gewiss“ und „garantiert“, sollte genauer nachgefragt werden. Werden daraufhin Fachbegriffe verwendet, die für den potentiellen Anleger nicht nachzuvollziehen sind, sollte das Beratungsgespräch kritisch hinterfragt werden. Ähnliches gilt, wenn der Berater auf Nachfragen mit verschachtelten, undurchsichtigen und unkonkreten Satzkonstruktionen reagiert.

Mit Besonderer Skepsis sollte der potentielle Anleger reagieren, wenn der Berater den Anleger unter Zeitdruck setzt. Hier sollte dem potentiellen Anleger bewusst sein, dass es dem Berater wahrscheinlich um einen möglichst raschen Abschluss geht.

Der Abschluss einer Geldanlage sollte gut überlegt und zu den individuellen Bedürfnissen des Anlegers passen. Daher sollte sich der Anleger für einen Abschluss ausreichend Zeit nehmen. Die Intract GmbH unterstützt geschädigten Anleger.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Intract GmbH
Herr Marco Karger
Kreuzberger Ring 22
65205 Wiesbaden
+611- 9748132
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INTRACT GMBH

Intract, seit 1995 erfolgreich aktiv - Ansprechpartner in allen Belangen fehlgeschlagener Kapitalanlagen und finanzwirtschaftlicher Überprüfungen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Intract GmbH
Kreuzberger Ring 22
65205 Wiesbaden
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG