VOLLTEXTSUCHE
News, 13.02.2012
Zins-Studie
Kredite an den Mittelstand oft überteuert
Nach einer aktuellen Studie hat der deutsche Mittelstand infolge überteuerter Kredite allein im vierten Quartal 2011 fast eine halbe Milliarde Euro eingebüßt.
Manche Krediteverträge gehörten in den Müll: Laut Studie könnten Mittelständler teils die Zinsbelastung bei Krediten um bis zu fast ein Drittel reduzieren.
Manche Krediteverträge gehörten in den Müll: Laut Studie könnten Mittelständler teils die Zinsbelastung bei Krediten um bis zu fast ein Drittel reduzieren.
Die Kreditvergabe hat im vierten Quartal 2011 in Deutschland kräftig zulegt. Nicht selten zahlten Mittelständler für Kredite jedoch mehr als nötig. So verzeichnete der deutsche Mittelstand im Schlussquartal vergangenen Jahres durch überteuerte Betriebsmittelkredite eine Mehrbelastung von über 400 Millionen Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Zins-Cockpit“ der Unternehmensberatung Schulz & Partner, die quartalsweise auf Basis der Meldungen der Deutschen Bundesbank sowie  der Meldungen aller Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken einen deutschlandweiten Referenzzins für Betriebsmittelkredite und Investitionsdarlehen ermittelt.

„Trotz einer kurzen Laufzeit von bis zu einem Jahr und einer damit verbundenen niedrigeren Risikoausfallwahrscheinlichkeit, berechnen die Banken ihren Geschäftskunden überhöhte Kreditzinsen und geben Zinssenkungen nicht an diese weiter“, so Schulz & Partner. Weil den Unternehmern  häufig die Vergleichsmöglichkeiten fehlten, wie sie für eine optimale Kreditverhandlung nötig wären, hätten die Banken hier meist leichtes Spiel. Die Folge davon seien überteuerte Kredite mit unfairen Zinsen. Schulz & Partner zufolge liege die innerhalb des Zins-Cockpits ermittelte (potenzielle) Zinseinsparung bei bis zu 30 Prozent. „Mit dem Zins-Check können die angebotenen Zinsen mit einem fairen Referenzzins verglichen und der laufende Zinsaufwand bestmöglich reduziert werden“, so die Unternehmensberatung.

Volumen an Betriebsmittelkrediten hat sich fast verdoppelt

Laut Studie hat die Kreditvergabe im vierten Quartal 2011 in Deutschland kräftig angezogen. Danach belief sich das Volumen der von Deutschlands Banken neu zugesagten Betriebsmittelkredite im Dezember auf 7,0 Milliarden Euro. Im Oktober hatte das Volumen Schulz & Partner zufolge noch 3,7 Milliarden Euro betragen. „Dieser Wert liegt somit deutlich über dem 12-Monats-Durchschnittswert von 5,1 Milliarden Euro“, so das Beratungshaus in seinem Bericht.

Die Zinsen für neue Betriebsmittelkredite blieben indes im vierten Quartal der Studie zufolge nahezu stabil. Sie stiegen nur leicht von 3,6 auf 3,7 Prozent per annum (p.a.). „Die Trendlinie zeigt, dass die Banken die Kosten für die zusätzlichen Eigenkapitalanforderungen gemäß Basel III nun mit höheren Zinsen an den Mittelstand weitergeben“, so Schulz & Partner. Auch ergab die Studie, dass das Zinsniveau von verlängerten Bestandskrediten mit 4,0 Prozent weiter deutlich über dem von Neukrediten (3,7%) liegt.

Der Zinssatz für Investitionsdarlehen ist dagegen leicht gesunken. Er reduzierte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 4,0 Prozent. „Das Zinsniveau liegt damit immer noch leicht unter dem langjährigen Vergleichswert von etwa 4,40% p.a.“, so Schulz & Partner. Die Summe indes, mit der deutschen Firmen in der Kreide stehen, ist in den letzten beiden Jahren deutlich gesunken: Während die Verschuldung deutscher Firmen Ende 2009 noch bei 145 Milliarden Euro gelegen habe, waren es laut Schulz & Partner Ende letzten Jahres weniger als 130 Milliarden Euro.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG