VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mammut Pharma GmbH
Pressemitteilung

Zahnungshilfe ohne Alkohol von Mammut Pharma pflegt und beruhigt

Um den Leidensdruck im Mund des Babys und in den Ohren der Eltern zu minimieren, empfiehlt es sich eine sanfte Zahnungshilfe ohne Alkohol zu verwenden.
(PM) Berlin, 02.11.2011 - Nicht selten sind Eltern überrascht, wenn sie erfahren, dass in vielen Produkten für Kinder Alkohol enthalten ist. Der Grund dafür scheint zunächst schwer verständlich, da Alkohol allseits bekannt, für Kinder völlig ungeeignet ist. Warum er trotzdem Verwendung findet liegt daran, dass er zum einen als Lösungsmittel für manche pflanzliche Stoffe und zum anderen auch als Konservierungsstoff eingesetzt wird. Beide Aspekte könnten durch einen finanziellen Mehraufwand vermieden werden, doch dadurch würden Kosten entstehen, die die meisten Unternehmen minimal halten wollen.

Mammut Pharma, dem Spezialisten für Mutter- und Kleinkindmedizin, liegt die Kindergesundheit ganz besonders am Herzen. Bei allen Produkten von Mammut Pharma wird serienmäßig auf Alkohol verzichtet. Insbesondere die Zahnungshilfe ohne Alkohol trifft auf eine sehr positive Resonanz, da sie als einziges Zahnungsgel ohne Alkohol auf dem deutschen Apothekenmarkt zu finden ist.

Wenn die ersten Zähnchen kommen ist es immer sinnvoll gut vorbereitet zu sein. Sowohl der Zeitpunkt als auch der Leidensdruck beim Durchtritt der ersten Zähnchen variiert. Nichtsdestotrotz ist das Durchtreten der Zähnchen unangenehm und kann im schlimmsten Fall mit tage- oder gar wochenlangem schreien der Kleinen einhergehen. Um den Leidensdruck im Mund des Babys und in den Ohren der Eltern zu minimieren, empfiehlt es sich eine sanfte Zahnungshilfe ohne Alkohol zu verwenden. Dieses Zahnungsgel wird leicht auf die betreffenden Stellen einmassiert und pflegt und beruhigt das gereizte Zahnfleisch beim Durchtritt der ersten Zähnchen.

Mögliche Anzeichen dafür, dass die ersten Zähne kommen sind:

• Leicht gerötete Wangen
• Vermehrter Speichelfluss
• Unruhe und Weinerlichkeit

Ein gekühlter Beißring ist ebenfalls ein gut bewährtes Hausmittel. Wenn dieser aus dem Kühlschrank kommt und leicht gekühlt ist, die Kleinen darauf herumkauen, betäubt die Kälte das gereizte Zahnfleisch.

Wer lieber auf wertvolle Apothekenprodukte zurückgreift, dem sei wie oben bereits erwähnt das Mammut Baby Zahni-Gel ohne Alkohol empfohlen. Diese Zahnungshilfe ist ein sanftes Gel zum Einmassieren auf das Zahnfleisch. Das Mammut Baby Zahnigel sorgt für Beruhigung und Pflege des gereizten Zahnfleisches beim Durchtritt der ersten Zähnchen.

Vorteile des Mammut Baby Zahni-Gels sind:

• Ohne Alkohol
• Ohne Zucker
• Ohne Laktose
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mammut Pharma GmbH
Frau D. Transfeld

ZUM AUTOR
ÜBER MAMMUT PHARMA GMBH

Mammut Pharma ist der Spezialist für Mutter- und Kleinkindprodukte aus der Apotheke. Seine Erfahrungen als Vater mit Medizin für Kinder brachten den Pharma-Experten Reiner Christensen auf die Idee, ein eigenes Unternehmen unter dem ...
ZUM AUTOR
ÜBER MAMMUT PHARMA GMBH

Die Mammut Pharma GmbH ist der Spezialist für sanfte Mutter- und Kleinkindmedizin. Das Unternehmensziel sind Medizin- und Gesundheitsprodukte im Mutter-Kleinkind-Bereich, die sich durch verständliche Verpackungen und Beipackzettel, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Mammut Pharma GmbH
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG