VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
K2-Consult GmbH
Pressemitteilung

Yacht- und Bootversicherung im Maklerverwaltungssystem GIN-AX

Für viele Menschen ist es ein Traum: zur See zu fahren mit einer Yacht. Für den Versicherungsmakler ist es der Beruf: die Träume der „Seefahrer“ so zu versichern, dass es kein böses Aufwachen gibt aus diesem Traum.
(PM) Offenbach a.M., 29.04.2014 - Für die Yacht- und Bootversicherung braucht der Makler das richtige Handwerkszeug – sein profundes Knowhow und ein Maklerverwaltungssystem. Während der Saison steht das Telefon nicht still, Anfrage über Anfrage kommt herein und der Versicherungsmakler stimmt schnell und sorgfältig die Wünsche mit den Versicherungsanforderungen ab. Hier hilft ihm seine Erfahrung und sein sachkundiges Knowhow. Aber es braucht auch ein gutes Gedächtnis, um jedem Kunden stets zuverlässig Auskunft geben oder für ihn tätig werden zu können. Dabei kann ein Maklerverwaltungssystem wichtige Unterstützung bieten. Denn die richtige Software gewährt das richtige Gedächtnis.

Wird ein Versicherungsvertrag im Bereich Yacht- und Bootversicherung abgeschlossen, müssen eine Vielzahl an Aspekten berücksichtigt werden. So müssen Angaben zu Maßen, Motorart und -leistung, Flagge oder Sicherungsscheinen erfasst werden können, des weiteren Schadenfreiheitsrabatte, Co-Skipper und vieles mehr.

Weitere Themen neben der Bootshaftpflicht- oder Kasko-Versicherung können sein: die Bootsinsassenversicherung sowie eine Unfall-, Rechtschutz oder Maschinenversicherung. Unterschiedliche Leistungspakete werden vom Makler dem Kunden angeboten bzw. von diesem nachgefragt. In jedem Fall sollten die Daten im Maklerverwaltungssystem eingetragen werden; denn so lässt sich am Telefon bei einem Blick in die „Kundenakte“ schnell Auskunft geben. Zudem können gezielt Abfragen erstellt werden, um z.B. die Prämienhöhe in einem Spartenbereich herauszufinden.

Alle diese Möglichkeiten bietet das Maklerverwaltungssystem GIN-AX dem Makler für die Yacht- und Bootsversicherung. Und noch mehr! Mit der TAPI-Schnittstelle für die Integration der Telefonanlage ist der Schritt in die Richtung getan, dass der Sachbearbeiter seinen Kunden mit Namen begrüßen kann. Ein weiterer Blick ins „InfoCenter“, der Schnellsuchfunktion in GIN-AX, und schon können die zum Kunden gehörenden Verträge in Augenschein genommen und mit dem Kunden diskutiert werden.

Werden neue Wünsche beim Kunden wach, so lässt sich leicht zum bestehenden Vertrag eine neue Version anlegen. Der historische Vertragsbestand bleibt für Auskunftszwecke erhalten. Wer als Makler im Bereich der Yacht- und Bootsversicherung eigenes Inkasso durchführt, der kann dies mit GIN-AX tun. Zudem verfügt GIN-AX über eine integrierte Finanzbuchhaltung, die auch für GuV und Bilanz genutzt werden kann, aber nicht muss.
Schadenmeldungen können im Schadenmodul erfasst werden - und reguliert, sofern dieser Wunsch und die entsprechenden Vollmachten gegenüber den Versicherungsunternehmen bestehen.
Alle Dokumente, die aus GIN-AX heraus erstellt wurden oder die eingescannt und einem Kunden zugeordnet wurden, sind über die Dokumenten-Verwaltung stets zugänglich.

Das Maklerverwaltungssystem GIN-AX basiert auf dem Prinzip, dem Makler größtmögliche Flexibilität für sein Alltagsgeschäft bei hoher Standardfunktionalität zu bieten. Dazu gehören auch Schnittstellen zu Fremdsystemen wie z.B. zu Dokumentenmanagementsystemen, Outputmanagementsystemen, zu SAP Finance, GDV oder Procal.

Hintergrundinformationen

Die Maklerverwaltungssoftware GIN-AX ist modular aufgebaut und verfügt im Standard über die Funktionspakete (Module) Businesspartner, Vertrag, Schaden, Rechnungswesen und Controlling. Mit GIN-AX lassen sich alle relevanten Informationen wie Adress- und Kontaktdaten von Businesspartnern erfassen, hierarchische Strukturen eines Konzerns und komplexe Industrieverträge bis hin zu Versicherungsprogrammen abbilden. Vertragsabrechnung, Versichererabrechnung, Schadenabrechnung – mit der integrierten Finanzbuchhaltung ist dies alles möglich. Zudem ist GIN-AX mehrmandanten- und mehrwährungsfähig.

Weitere Informationen werden bei Bedarf gern zur Verfügung gestellt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
K2-Consult GmbH
Frau Andrea Schoen
Kaiserleistr. 43
63067 Offenbach am Main
+49-69-256274-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER K2-CONSULT GMBH

K2-Consult bietet seit mehr als 10 Jahren die Einführung der ERP-Systeme Microsoft Dynamics AX und SAP-ERP an. Dabei setzen wir unser Knowhow bei der Analyse der Geschäftsprozesse, Konzeptionierung, Programmierung und Customizing, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
K2-Consult GmbH
Kaiserleistr. 43
63067 Offenbach am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG