VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dynaTrace software GmbH
Pressemitteilung

Wüstenrot Datenservice vertraut auf dynaTrace

Continuous APM bewältigt Komplexität bei verteilten Server- und Mainframe Anwendungen
(PM) Linz, 15.09.2009 - Salzburg/Linz - Gut 80 Prozent der Software-Applikationen von Wüstenrot sind auf einem IBM Mainframe in Salzburg installiert. Daneben laufen Applikationen auf Servern der Kunden in Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Kroatien. Da die modernen Anwendungen immer komplexer werden, hat Wüstenrot nun entschieden, das Application Performance Management (APM) künftig mit dynaTrace zu optimieren.

Zuständig für die gesamte IT des Versicherungs- und Bausparkassen-Konzerns ist die Wüstenrot Datenservice GmbH. Zur Entscheidungsfindung hat die Abteilung Software-Entwicklung & Projekte drei Tools verschiedener Anbieter geprüft. „Ein Tool war mit seiner Netzwerk- und Administrationsüberwachung zu groß für das, was wir gesucht haben. Das nächste Tool ist schon bei der Installation gescheitert. Nur dynaTrace hat schon im Proof of Concept bewiesen, dass ihre Continuous APM Lösung wirklich jede einzelne Transaktionen exakt verfolgen und so die Ursachen der analysierten Performanceprobleme genau bestimmen kann, auch über verteilte Server-Anwendungen hinweg. Das ist brilliant“, begründet Andreas Schöndorfer, Teamleiter der Java Web Entwicklung und Softwarearchitekt, die Entscheidung für dynaTrace.

Derzeit ist dynaTrace bei den Teams für Entwicklung und Support des IT-Systems zur Vertriebsunterstützung des mobilen und stationären Außendienstes im Einsatz. Weiters ist dynaTrace als Monitoring- und Diagnose Lösung einer Webapplikation für Kunden der österreichischen Bausparkasse und Versicherung, die über Internet auf ihre Vertragsdaten Zugriff haben, geplant. „Diese Webanwendung läuft aus historischen Gründen auf verteilten Systemen. Für diese Anwendung ist dynaTrace ideal, weil wir damit sogar über verschiedene Server hinweg die Performance der Anwendung managen“, sagt Schöndorfer.

Im nächsten Schritt plant Wüstenrot Datenservice den Einsatz von dynaTrace in der Produktion. Schöndorfer: „Im Produktiveinsatz erwarte ich mir sehr viel von dynaTrace. Da konnten wir bisher nur Logfiles auswerten, das ist extrem mühsam und zeitaufwändig. Vor allem konnten damit nur Vermutungen über die Problemursache gestellt werden. Mit dynaTrace PurePath Transaction Tracing Technologie können die zuständigen IT-Mitarbeiter genau nachvollziehen, WO und WARUM ein Problem beim Kunden aufgetreten ist. Jedes Problem kann umgehend erfasst, analysiert, identifiziert und behoben werden, weil alle relevanten Detaildaten in Echtzeit verfügbar sind. Weiters ermöglicht die Architektur von dynaTrace einen Overhead auf den Applikation-Servern von maximal drei bis fünf Prozent.“

Ein Thema, das für Wüstenrot Datenservice an Bedeutung gewinnt, ist SOA (Software Orientierte Architektur). „Da ein Großteil unserer Applikationen auf dem Großrechner läuft, haben wir natürlich einen Bedarf, Teile dieser Software in anderen Systemen zu verwenden. Anderseits sollen auch auf dem Großrechner Services genutzt werden können, die heute schon in der Serverwelt zur Verfügung stehen. Deshalb haben wir ein Projekt zur Einführung von SOA ins Leben gerufen, bei dem wir auch auf die Unterstützung von dynaTrace zählen“, so der Software-Architekt. Aufgrund seiner bisherigen Erfahrungen mit dynaTrace lobt Schöndorfer die einfache Bedienbarkeit der Lösung und die kompetenten Ansprechpartner von dynaTrace. „dynaTrace hat unsere Erwartungen erfüllt. Kompetente Ansprechpartner sind sehr wichtig für eine Software, die zwar einfach zu bedienen, aber im Hintergrund sehr mächtig ist.“

Über die Wüstenrot Datenservice GmbH

Wüstenrot Österreich ist eine internationale Unternehmensgruppe im Finanzdienstleistungsgewerbe und unterhält ihren Hauptsitz in Salzburg /Österreich. Millionen Europäern ist Wüstenrot ein Bergriff. Ein Inbegriff für einen verlässlichen, starken Partner, wenn es um den gesicherten finanziellen Wohlstand mit Bauspar- und Versicherungslösungen geht. Für alle Unternehmen des österreichischen Finanzdienstleitstungs-Konzerns entwickelt die Wüstenrot Datenservice GmbH die gesamte Software. 200 Mitarbeiter, vorwiegend in Salzburg, sind für die Entwicklung, Wartung und Betrieb der gesamten IT des Wüstenrot-Konzerns und seiner Beteiligungen in Tschechien, Slowakei, Ungarn und Kroatien zuständig.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
dynaTrace software GmbH
Hubert Thurnhofer
Freistädterstraße 313
4040 Linz
+43-732-90820810
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER DYNATRACE SOFTWARE

dynaTrace, der Technologie- und Marktführer im Bereich Application Performance Management (APM), bietet das einzige Continuous APM-System am Markt an, das für das durchgängige 24x7 Monitoring aller Transaktionen geeignet ist und von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
dynaTrace software GmbH
Freistädterstraße 313
4040 Linz
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG