VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Wolters Kluwer Deutschland initiiert den Carl Heymann Preis – European Legal Award

Gründung der Carl Heymanns gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung juristischer Leistungen und der Rechtswissenschaften mbH
(PM) Köln, 14.08.2012 - Mit dem europäischen Wissenschaftspreis Carl Heymann Preis – European Legal Award werden ab dem kommenden Jahr regelmäßig Persönlichkeiten gewürdigt, die mit rechtswissenschaftlichen Beiträgen oder mit ihrer Lebensleistung in den Bereichen Recht und Politik die Integration der Europäischen Union gefördert und dadurch das Leben der EU-Bürger maßgeblich mitgestaltet haben. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis wird von der im März in Frankfurt gegründeten Carl Heymanns gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung juristischer Leistungen und der Rechtswissenschaften mbH vergeben. Initiator des Preises und Gesellschafter der gemeinnützigen Organisation ist der Informationsdienstleister Wolters Kluwer Deutschland.

Mit dem Carl Heymann Preis – European Legal Award werden Persönlichkeiten geehrt, die mit rechtswissenschaftlichen Beiträgen oder mit ihrer Lebensleistung in den Bereichen Recht und Politik die Integration der Europäischen Union gefördert haben. Hierzu gehören beispielsweise Integrationsleistungen, wie die – heute als selbstverständlich angenommenen – offenen Grenzen zwischen den Mitgliedsländern ebenso, wie die Harmonisierungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens, insbesondere Arbeit, Familie, Bildung und Beruf.

Zentrales Anliegen der gemeinnützigen Gesellschaft ist die Förderung der europäischen Idee von Frieden und Freiheit als ein beispielhaftes Zukunftsprojekt. „Als führender Informationsdienstleister in Europa, mit etwa 8.000 Beschäftigen und über 30.000 Autoren auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften, sind für Wolters Kluwer der europäische Gedanke, die Integration der Nationen in Frieden und Freiheit sowie die Schaffung eines wettbewerbsfähigen Wirtschaftsraums im globalen Wettbewerb von zentraler Bedeutung“, so Dr. Ulrich Hermann, Vorsitzender der Geschäftsführung Wolters Kluwer Deutschland. Mit seinem Engagement im Rahmen des zukünftig regelmäßig in der Frankfurter Paulskirche verliehenen Carl Heymann Preises und mit der Förderung von Projekten an Hochschulen möchte Wolters Kluwer Deutschland einen bleibenden Beitrag für die europäische Integration leisten.

Verleihung in der Frankfurter Paulskirche

Im Rahmen eines feierlichen Festakts wird der Carl Heymann Preis – European Legal Award erstmalig am Sonntag, den 24. Februar 2013 in der Frankfurter Paulskirche verliehen. Über die Auswahl des Preisträgers oder der Preisträgerin wird im Herbst dieses Jahres ein europäisch besetztes Kuratorium entscheiden.

Die Carl Heymanns gemeinnützige Gesellschaft widmet sich ausschließlich gemeinnützigen rechtswissenschaftlichen Zielen. Sie wirbt zu diesem Zweck um Spenden.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.carl-heymann-preis.eu
PRESSEKONTAKT
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Frau Andrea Nordhoff
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenskommunikation
Luxemburger Straße 449
50939 Köln
+49-221-943737948
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WOLTERS KLUWER DEUTSCHLAND

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister mit Kernkompetenzen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. Für den professionellen Anwender bietet Wolters Kluwer Deutschland fundierte Fachinformationen ...
PRESSEFACH
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Luxemburger Str. 449
50939 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG