VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bestsidestory
Pressemitteilung

Wohnungswechsel in Familie - Pacino gibt Tipps zum reibungslosen Umzug

Laut einer aktuellen Studie ziehen 4,8 Millionen Haushalte jedes Jahr um. Den Umzug von einer profesionellen Firma durchführen zu lassen, kann teuer werden. Pacino hat eine Checkliste, wie der Wohnungswechsel für Familien nicht im Chaos endet.
(PM) Jena, 13.07.2011 - Mit Kindern sollte ein Umzug gut organisiert sein. Neben der Chekliste muss auch genügend Zeit eingeplant werden. Daher rät Pacino, der Hersteller für Kindermode: Termin festlegen und ein paar Urlaubstage oder das Wochenende opfern. Außerdem sollte für diesen Zeitraum eine entsprechende Kinderbetreuung gefunden werden. Neben Freunden, die beim Kisten schleppen helfen, ist auch ein adäquates Umzugsauto wichtig. Dieses sollte nach Möglichkeit im Voraus reserviert werden, denn gerade an Wochenenden können schnell Engpässe entstehen. Wer in der Innenstadt wohnt, kennt außerdem die schlechte Parksituation. Tipp von Pacino: Bei der Gemeinde kann eine Halteverbotszone beantragt werden.

Genügend Kisten bekommt man im Supermarkt. Bananenkisten haben sich als besonders stabilen Stauraum erwiesen. Um der nervigen Suchen in der neuen Wohnung vorzubeugen, sollten die Umzugskartons gut beschriftet sein. Doch nicht nur ausreichend Kartons, auch alte Decken, Handtücher oder Zeitungen dürfen nicht fehlen. Sie schützen nicht nur den empfindlichen Boden, sondern bieten z.B. Glas entprechenden Schutz. Sollten keine Umzugshilfen wie eine Sackkarre zur Hand sein, dann dürfen Kisten nicht zu voll gepackt werden und es muss auf die richtige Hebetechnik geachtet werden. Verletzungen können dem Umzug ein jähes Ende bereiten. Eine weitere Schwierigkeit ist der Abbau und Transport von sperrigen Möbeln. Treppenhäusern und Türrahmen sollten voher gemessen werden. Außerdem rät Pacino, die auseinandergebauten Teile für den unproblematischen Wiederaufbau entprechend zu nummerieren.

Der Umzug bietet die perfekte Gelegenheit, endlich zu entrümpeln. Ein vemeindlich voller Kleiderschrank kann nach dem Ausmisten plötzlich gähnend leer erscheinen. Gerade Kindermode ist schnell zu klein, kaputt oder durch ständiges Waschen nicht mehr ansehnlich. Pacino, der Hersteller für Kindermode kennt das Problem. Daher verabeitet das Label nur robuste oder besonders strapazierfähige Materialien für seine Kindermode. Ein weiteres Plus: Die trendige Sommerkollektion verkauft Pacino in allen Kindergrößen zum gleichen Preis. Außerdem spart die bequeme Bestellung im Onlineshop Eltern den stressigen Einkauf im Geschäft. Mit dem Overnight-Express kann die Kindermode von Pacino bereits am nächsten Tag im Kleiderschrank hängen. Für den anspruchsvollen Online-Shopper bietet Pacino außerdem eine detailierte Ansicht der Kindermode. Mittels Zoom können selbst kleinste Details wie Nähte, Stickereien oder Muster der aktuellen Sommerkollektion entsprechend betrachtet werden. Für den Austausch über aktuelle Trends der Kindermode oder diverse Themen aus dem Bereich Familie ist Facebook die perfekte Plattform. Neben aktuellen Themen erfahren Eltern auf der Fanpage von Pacino alles zu neuen Kollektionen, Gewinnspielen oder Rabattaktionen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bestsidestory GmbH
Frau Michaela Kemen

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER PACINO

Die Erfolgsgeschichte von Pacino begann bereits 1992. Die enorme Nachfrage lies das Unternehmen aus dem thüringischen Jena schnell expandieren und die Kindermode von Pacino war in kürzester Zeit weltweit erhältlich. Unter ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bestsidestory
Neumarkt 20
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG