VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kithara Software GmbH
Pressemitteilung

Windows 7 als RTOS?

HMI: Kithara stellt »RealTime Suite« 2010 vor
(PM) Berlin, 05.03.2010 - Die Echtzeit-Anforderungen in der Automation werden immer höher. Windows in seiner Standardkonfiguration reicht hierzu jedoch nicht aus. Um das beliebte Betriebssystem trotzdem für zeitkritische Anwendungen nutzen zu können, stellt Kithara Software eine Echtzeit-Erweiterung zur Verfügung, die auch Windows 7 unterstützt.

Besonders international ausgerichtete Unternehmen bevorzugen Windows als Betriebssystem und auf den ersten Blick vermittelt die hohe Leistungsfähigkeit heutiger PCs den Eindruck, ein normaler Windows-PC würde bereits für zeitkritische Anwendungen genügen. Praktische Tests führen zu der Erkenntnis: Ohne eine Echtzeit-Erweiterung liefert Windows nur so etwas wie ‘Schön-Wetter-Echtzeit’. Gefordert ist jedoch ein zuverlässiges Verhalten in jeder Situation. Alles andere wäre in industriellen Anwendungen nicht tolerierbar und könnte fatale Auswirkungen nach sich ziehen.

Auf der Hannover Messe stellt Kithara Software die Neuerungen in der Echtzeit-Erweiterung für Windows vor. Eine Vielzahl von Funktionalitäten erfüllen höchste Echtzeit-Anforderungen und die Module sind individuell zusammenstellbar. Auf diese Weise können für industrielle Automation verschiedene Lösungen für die Kommunikation mit EtherCAT, Echtzeit-Ethernet, CAN oder Profibus realisiert werden. Die hochgenauen Timer ermöglichen ein prioritätsgesteuertes, preemptives Multitasking-System, wie es professionelle Entwickler von einem RTOS erwarten. Tasks mit bis zu 255 Prioritätsstufen sorgen zuverlässig dafür, dass jeweils nur die am höchsten priorisierte Task in Echtzeit ausgeführt wird. Die Echtzeit-Lösungen stehen für die Programmiersprachen C/C++ und Delphi (nativ) zur Verfügung und über DLLs ist auch C# verwendbar.

Längst haben die klassischen SPS-Lösungen Konkurrenz bekommen und PC-basierte Lösungen etablieren sich. Entwickler möchten ihre Automatisierungs-, Steuerungs- und Regelungsaufgaben selbst kontrollieren und suchen nach schlanken, am Bedarf orientierten Lösungen, die einfach zu implementieren sind. Die »RealTime Suite« von Kithara unterstützt nicht nur alle gängigen Betriebssysteme von Windows und die aktuellen Hardware-Komponenten, sondern nun auch das neue Betriebssystem Windows7.

Unterstützt werden die Ethernet-Controller von Intel und RealTek jeweils bis einschließlich Gigabit-Transferraten. Die Applikation erstellt der Entwickler wie von Kithara gewohnt komfortabel im Rahmen der Anwendung, die in C/C++ oder Delphi programmiert oder als DLL in eine C#.NET-Anwendung eingebettet werden kann.

Kithara Software ist Mitaussteller der EtherCAT Technology Group in Halle 9, Stand D18 und unter www.kithara.de/de/download.html stehen verschiedene Testversionen zum kostenlosen Download bereit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Kithara Software GmbH
Frau Yelena Ponomareva
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
+49-30-27896730
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KITHARA SOFTWARE

Das Berliner Unternehmen Kithara Software GmbH besteht seit 1996 und hat sich seither zu einem Spezialisten für hardwarenahe Programmierung, Echtzeit- und Kommunikationslösungen für Windows entwickelt. Die einfach anwendbaren ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kithara Software GmbH
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG