VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH
Pressemitteilung

Wild-sanftes Salzkammergut: Bärentatze, Hirsch und Loipenfuchs

(PM) Salzburg, 15.12.2009 - Sobald Schnee und Eis das Salzkammergut fest im Griff haben, machen sich Naturliebhaber auf in die malerische Landschaft mit ihren unzähligen Kraft- und Glücksplätzen. Sanfte Wintersportarten wie Winterwandern, Nordic Walking, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Skitourengehen „bewegen“ Naturgenießer. Zu Fuß kann man auf unzähligen geräumten Winterwegen die Gegend erkunden: Rings um die idyllischen Salzkammergutseen, auf speziellen Nordic-Walking-Trails, auf den Spuren von Glücksplätzen und Kunstschätzen kommt man durch Naturschutzgebiete, in unberührte Talwinkel und aussichtsreiche Höhen. Ein Blickfang für Groß und Klein ist die tägliche Hirschfütterung in Hintersee. Die staunenden Zuschauer können bis zu 140 Rothirsche antreffen, wenn der Oberförster auf der romantischen Lichtung in Hintersee „zum Nachtmahl“ ruft. Nicht versäumen sollte man im Almtal den 60 ha großen Cumberland Wildpark mit seinem Bestand von 500 heimischen Tieren und täglichen Wildfütterungen. Schneeschuhwanderer erobern die Hänge auf dem Dachstein im Inneren Salzkammergut und die Gegend rund um den Fuschl- und den Wolfgangsee für sich. Das Salzkammergut ist mit über 650 km Loipen auch ein wahres Langlaufparadies. Das Gebiet zwischen dem Predigstuhl und der Hütteneckalm in Bad Goisern hat bestens präparierte Langlaufrunden über vier Almböden mit wunderschönen Ausblicken zum Hallstättersee und zum Dachstein zu bieten. Auch Bad Mitterndorf lockt mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Loipenkilometern. Die Höhenloipe auf der Tauplitzalm punktet durch absolute Schneesicherheit auf 1.600 m Seehöhe. Genießer und Profis schätzen auch das Langlaufdorf Faistenau mit seinen 54 Loipenkilometern wegen der perfekten Infrastruktur und der Flutlichtloipe. Nostalgisch und dennoch trendig ist das Rodeln. Die Faistenau, die Postalm, der Wolfgangsee, die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut und das Ausseerland-Salzkammergut zählen hierfür zu den Insidertipps. Nach der Winterfrische folgt die genussvolle Hütteneinkehr bei Glühwein, Punsch und einer kräftigenden Brettljause.

2.126 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH
Salinenplatz 1
4820 Bad Ischl
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG