VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

Wikitude 4.0 für iPhone verfügbar

Mobile World Congress: Mobilizy zeigt seine Vision der im Browser integrierten Augmented Reality
(PM) Wien, 17.02.2010 - Mobile World Congress: Mobilizy zeigt seine Vision der im Browser integrierten Augmented Reality

Im Rahmen des Mobile World Congress präsentierte Mobilizy heute Wikitude 4.0, die aktuellste Version des führenden Augmented Reality (AR)-Browsers für Smartphones, für das iPhone. Sie steht ab sofort zum kostenlosen Download im iTunes Store (bit.ly/9mkYWg) bereit. Wikitude 4.0 ist auch für Android und Symbian erhältlich. Mit der neuen Version des erfolgreichen AR-Browsers zeigt Mobilizy seine Vision, wie stimmig Augmented Reality in den Browser integriert sein kann.

Beim Blick auf den Bildschirm-Sucher der iPhone-Kamera zeigt Wikitude 4.0 nun noch mehr Echtzeit-Informationen. Geocodierte Infos von Flickr, Qype, Wikipedia, YouTube, Twitter, von Nutzern erstellter Content und aktuell noch 50 weitere so genannte „Worlds“ erweitern den Blick auf die Realität. Nutzer können diese Worlds konfigurieren und ein- oder ausblenden. Damit erstellt jeder User seine individuell angepasste Augmented Reality. Über die Website www.wikitude.me können darüber hinaus einfach und ohne Programmierkenntnisse eigene Augmented Reality-„Worlds“ kreiert werden.

Mehr Informationen, um Welten übersichtlicher
Die große Informationsmenge muss intelligent organisiert werden, um übersichtlich zu bleiben. Deshalb hat Mobilizy dem Wikitude 4.0-Browser eine völlig neue Oberfläche verpasst, die durch selbsterklärende, sehr einfache Bedienbarkeit überzeugt. Symbolleisten, Lesezeichen und Verläufe helfen dem User, seine Augmented Reality zu organisieren.

„Wikitude 4.0 ist ein großer Schritt für uns und für Augmented Reality (AR) insgesamt. Diese Version ist schon sehr nahe an einer nativen Integration im Web-Browser. AR ist viel mehr als eine Marketing-Anwendung oder ein Navigations-Tool. Sie existiert, seitdem Menschen Technologie einsetzen, um mit Medien Analogien der realen Welt zu kreieren: Zeitstempel auf Fotos, Tonspuren von Dokumentarfilmen, Special Effects in Filmen – das sind Beispiele, wie Abbilder der Wirklichkeit mit zusätzlicher, nützlicher Information aufgewertet werden. Durch die technologische Weiterentwicklung der Smartphones kommen nun die Faktoren Mobilität, Positionierung und Echtzeit-Computing dazu,“ erklärt Philipp Breuss-Schneeweis, CEO von Mobilizy.

Mobilizy treibt Standardisierung von Augmented Reality voran
Als Anbieter des führenden Augmented Reality-Browsers Wikitude ist Mobilizy bemüht, die Standardisierung von Augmented Reality weiter zu entwickeln. „Da Augmented Reality ein essenzieller Bereich für unsere künftige Wahrnehmung der Realität sein wird, arbeiten wir innerhalb des World Wide Web Consortiums an Standards, welche die AR definieren. Dazu gehört auch, eine eigene Augmented Reality Markup-Language zu entwickeln.“

Über Wikitude
Wikitude ermittelt über das GPS Signal des iPhones den aktuellen Standort des Nutzers und verbindet damit die reale Welt mit der digitalen. Hält man das iPhone auf einen bestimmten Punkt, werden zusätzliche Informationen über Objekte, die im Kamerabild zu sehen sind, angezeigt. So bekommt man etwa zum Wiener Stephansdom einen Wikipedia-Eintrag zu sehen, wenn man mit dem iPhone darauf zeigt und das entsprechende Symbol anklickt.

Auszeichnung für Wikitude Drive
Wikitude Drive, ein auf Wikitude basierendes Augmented Reality Navigations System, wurde im Rahmen der Mobile World Congress zum Gewinner der EMEA 2010 NAVTEQ Global LBS Challenge gekürt.

Wikitude 4.0 kann im iTunes App Store von Apple kostenlos heruntergeladen werden.

Wikitude World Browser fürs iPhone: bit.ly/9mkYWg
Wikitude.me – Kreiere deine Welt: www.wikitude.me
Wikitude Presseinfos: www.mobilizy.com/category/pressreleases

Über Mobilizy:
Mobilizy is an early pioneer in commercial augmented reality and the creator of the Wikitude World Browser, which is one of the first practical augmented reality (AR) mobile applications available world-wide. Mobilizy GmbH engages in the research and in-house development of location-based services and augmented (mixed) reality experiences for smart-phones. Mobilizy is one of the leading innovators in developing new methods and applications for data acquisition and exchange in the emerging market of mobile augmented reality. Wikitude is sponsored by the Austrian Wirtschaftsservice (Impulse Programme).

Media Contact:
i5comm für Mobilizy
Bernhard Lehner
Feldgasse 1/36
1080 Wien
bernhard@i5comm.com
+43 664 439 86 09
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG