VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fuleda KG
Pressemitteilung

Wieder einer dieser Tage im Handel

Man ahnt nichts Böses und der Blick in den Briefkasten verheißt trotzdem Unheil. Wieder einmal will einem jemand an unser Geld. Nur die (nicht vorhandene) Liquidität lässt es gerade nicht zu.
(PM) Kassel, 02.03.2011 - Wer weiß wo das eigene Unternehmen heute steht? Wer kennt die laufenden Umsätze, den Warenbestand, vielleicht auch ausstehende Lieferantenrechnungen im Detail? Wer analysiert laufend, ob rentabel gearbeitet wird und in schwierigen Zeiten ein ausreichend großes Polster an Zahlungsmitteln, also eine gute Liquidität, besteht?

Die Kenntnis und die Planung der Liquidität sind für einen Unternehmer aber überlebenswichtig. Liquidität gehört neben Rentabilität und Produktivität zu den wichtigsten Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg. „Sie sind liquide, wenn Sie jederzeit Ihre Rechnungen fristgerecht bezahlen können“, sagt Herr Dipl.-Betriebswirt Peter Baldauf aus Kempten, Kooperationspartner der Fuleda KG „Zahlungsunfähigkeit kann dazu führen, dass Ihre Kredite gekündigt werden und Lieferanten Sie als Kunden nicht mehr akzeptieren“. Gelangen die Zahlungen einmal ins Stocken und wird nicht rechtzeitig gegengesteuert, kann diese in Gang gesetzte Abwärtsspirale sogar zu einer Insolvenz führen.

Liquiditätsplanung erscheint vielen als Wort staubtrocken und langweilig, ist aber der wichtigste Garant für eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft. Wer sich aber schon einmal in Insolvenz befunden hat, weiß was diese auch für die persönlichen Lebensumstände bedeutet. Wie man oft dasteht vor Freunden, Bekannten und vor ehemaligen Geschäftspartnern.

„Planen Sie Ihre Liquidität mindestens für die nächsten sechs, besser zwölf Monate im Voraus.
Sie arbeiten hierbei mit geschätzten Zahlungen“, erläutert Peter Baldauf, „sofern Ihr Unternehmen bereits eine gewisse Zeit besteht, können Sie auch Vergangenheitswerte verwenden“. Bei der Finanzplanung werden die zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt. Unter dem Strich steht der Überschuss, der für die Finanzierung eines Unternehmens verwendet werden kann.

Was sich einfach anhört, ist in vielen Unternehmen auf Grund des umfangreichen Zahlenwerks und unterschiedlicher Branchen oft komplex. Gerade im Einzelhandel muss auf eine Vielzahl von Besonderheiten eingegangen werden.
Für die Einführung einer konsequenten und dauerhaften Liquiditätsplanung empfiehlt sich daher die Unterstützung durch einen Experten für den Handel.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fuleda KG
Herr Dipl.-Oec. Dietmar Fuleda
Hohefeldstraße
34132 Kassel
+49-561-9706441
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FULEDA KG - UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR DEN EINZELHANDEL

Regional stark - Die Fuleda KG ist mit ihrem deutschlandweiten Netzwerk aus erfahrenen Beratungsexperten der Ansprechpartner für den Handel. Unsere Unternehmensphilosophie ermöglicht es unseren Kunden, den persönlichen Ansprechpartner ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fuleda KG
Hohefeldstraße
34132 Kassel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG