VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Pressemitteilung

Angst vor Assessment-Tests: Wie Bewerber sich beim Online-Assessment vorbereiten können

(PM) Hamburg, 10.07.2014 - Der internationale Marktführer für webbasierte Testinstrumente für die Personalauswahl und -entwicklung cut-e hat jetzt kostenlose Übungsseiten für Online-Assessment-Tests auf seiner Homepage veröffentlicht. Bewerber, die zu einem Eignungstest eingeladen sind, können hier drei verschiedene Fähigkeitstests auf Deutsch, Englisch und Französisch am PC online bearbeiten. So machen sie sich vertraut mit dem Aufbau und Fragestil solcher Tests. Mit den drei Übungseinheiten werden das numerische und verbale Schlussfolgern sowie das Erkennen von Regeln und Zusammenhängen gemessen. Unmittelbar nach Abschluss der jeweiligen Aufgaben erhalten die Teilnehmer eine Auswertung. Die Tests lassen sich beliebig oft trainieren, bis das System verinnerlicht ist. Durch Ausprobieren und mehrfaches Lösen eines Aufgabentyps können sich Bewerber für Assessment Center auf Testfragen und deren Typologie einstellen. So verbessern sie erheblich ihre Geschwindigkeit und die Qualität ihrer Antworten.

Fähigkeitstests sind ein typischer Bestandteil eines Personalauswahlprozesses. „Sich vorab mit Fragentypen und dem Ablauf von Tests vertraut zu machen, hilft allen Bewerbern, sich in der späteren realen Testsituation entspannter zu fühlen und damit ihre wahren Fähigkeiten zu zeigen“, rät Dr. Achim Preuß, Gründer und Geschäftsführer der cut-e Gruppe.

Die von cut-e veröffentlichten Testaufgaben dienen als Muster. Sie entsprechen den Fragentypologien, Formaten und Schwierigkeitsgraden gängiger Tests. Mit dem kostenlosen Übungs-Assessment haben Bewerber eine gute Möglichkeit, sich auf verschiedene Testverfahren, wie sie führende Arbeitgeber als Standard verwenden, vorzubereiten. Die Nutzer der Übungsseiten bleiben anonym; eine Registrierung ist nicht nötig. Jeder Test dauert im Schnitt fünf bis zehn Minuten und kann so oft, wie man möchte, wiederholt werden.

Für alle Interessierten, die sich genauer über das Thema Online-Assessment informieren möchten, hat das Hamburger Unternehmen auf seiner Website weiterführende Informationen und einen Themenkatalog der am häufigsten gestellten Fragen rund um das Online-Assessment veröffentlicht.

Zum Übungs-Assessment und den FAQs: www.cut-e.de/uebungs-assessment

Warum Online-Assessment?

Unternehmen möchten die besten Mitarbeiter finden. Daher haben viele Firmen das Assessment Center als Auswahlverfahren eingeführt. Dabei dienen Online-Assessment-Tests, wie sie von cut-e für renommierte Firmen in Deutschland und international in 40 Sprachen angeboten werden, in der Bewerbungsphase häufig als Vorstufe für ein Telefoninterview, Vorstellungsgespräch oder einen Auswahltag im Assessment Center bei einem Unternehmen vor Ort. Ohne großen Aufwand filtern so vorab Unternehmen die Bewerber heraus, die ihnen für den Job geeignet erscheinen. Damit Bewerber diese erste Hürde besser meistern, ist es empfehlenswert, vorab Assessment-Tests gründlich zu üben.

Am häufigsten werden Online-Assessments für die Personalauswahl eingesetzt, um festzustellen, inwieweit sich jemand für eine bestimmte Tätigkeit eignet und die gewünschten Fähigkeiten und Eigenschaften mitbringt. Beispielsweise werden mittels Online-Assessment die Konzentrations-- und Merkfähigkeit, Englisch-Kenntnisse, bestimmte Fachkenntnisse oder Persönlichkeitseigenschaften abgefragt.

Was wird im cut-e Übungs-Assessment gemessen?

Im Fragebogen „Messung des numerischen Schlussfolgerns“ besteht die Aufgabe darin, logische Schlussfolgerungen aus komplexen numerischen Informationen wie Umsatzentwicklungszahlen zu ziehen. Zusätzlich misst der Test die Fähigkeit, aus umfangreichen Informationen gezielt die relevanten herauszufinden. Beim Abschnitt „Messung des verbalen Schlussfolgerns“ sollen Testteilnehmer logische Schlussfolgerungen aus komplexen verbalen unternehmensbezogenen Informationen ziehen und bewerten, welche vorgeschlagenen Aussagen korrekt sind. Im dritten Testabschnitt geht es darum, Regeln und Zusammenhänge zu erkennen, und sie tabellarisch zwei unterschiedlichen Kategorien zuweisen. Damit wird die Fähigkeit gemessen, induktiv logische Schlussfolgerungen zu ziehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Frau Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
+49-221-9352940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CUT-E

Die cut-e Gruppe, ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, ist weltweit führend in der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Online-Tests und Fragebögen für die Rekrutierung, Auswahl und Entwicklung. cut-e hilft Unternehmen, ...
PRESSEFACH
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG