VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Alicona Imaging GmbH
Pressemitteilung

Wie Makino die Genauigkeit seines Präzisionsmikrobearbeitungszentrum iQ300 belegt

In einem gemeinsamen Video werden Einsatzmöglichkeiten und Vorteile des hochauflösenden optischen 3D Messsystems InfiniteFocus gezeigt. Makino nutzt das Alicona-Messgerät vorwiegend zur Qualitätssicherung im Bereich Mikropräzisionsfertigung.
(PM) Grambach, 30.11.2011 - Der renommierte japanische Hersteller von Werkzeugmaschinen nutzt das optische 3D Messgerät InfiniteFocus von Alicona vor allem zur Qualitätssicherung seines Präzisions- und Mikrobearbeitungszentrum iQ300, das zur Fertigung von miniaturisierten Bauteilen mit komplexen Geometrien eingesetzt wird. Mit InfiniteFocus werden Form und Oberflächengüte produzierter Bauteile gemessen und Fertigungsprozesse optimiert. Makino-Kunden sind in der Spritzgussindustrie, dem Werkzeugbau, der Automobil- und Luftfahrtindustrie und in der Mikropräzisionsfertigung tätig. Im Video spricht Makino über Applikation und wie InfiniteFocus die Entwicklung von neuen Maschinentypen und den neue Leistungen im Kundenservice beschleunigt.

Das Video ist zu sehen auf der Alicona Website www.alicona.at/home/news/news/Makino--Schneidkantenmessung-mit-optischer-3D-Messtechnik.de.php

Toshihiko Tada, Application Technology Developing Group, Micro Machining Team von Makino über InfiniteFocus:
„InfiniteFocus ist in verschiedenen Segmenten ein wichtiges Messinstrument. Mit dem Alicona-System sind wir in der Lage, die miniaturisierten Komponenten, die wir mit IQ300 fertigen, in einer hohen vertikalen Auflösung zu messen. Zusätzlich setzen wir mit InfiniteFocus die vollständige Formmessung von Schneidkanten um. Damit stellen wir eine Korrelation zwischen der Schneidkantengeometrie und der dimensionellen Genauigkeit von gefertigten Bauteilen her. Durch diese Daten ist es uns möglich, unseren Kunden optimale Rahmenbedingungen für ihre Produktion zu bieten. Produktions- und Werkzeugkosten werden gesenkt, während der Durchsatz erhöht wird.“

InfiniteFocus ist ein optisches, flächenhaftes 3D Messgerät zur Qualitätssicherung in Labor und Produktion. Mit InfiniteFocus messen Anwender sowohl die Form als auch die Oberflächengüte miniaturisierter Geometrien. Formabweichungen werden schnell identifiziert und korrigiert. Neben der Messung von Form und Rauheit gewinnt Makino ein detailliertes Verständnis über diverse Bearbeitungsverfahren, wodurch Fertigungsprozesse fundiert und nachhaltig optimiert werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Alicona Imaging GmbH
Frau Mag. Astrid Krenn
Teslastraße 8
8074 Grambach
+43-316-4000 700
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WIR BIETEN HOCHAUFLÖSENDE OPTISCHE MESSLÖSUNGEN FÜR LABOR UND PRODUKTION.

Wir sind ein internationaler Anbieter von optischer 3D Oberflächenmesstechnik zur Qualitätssicherung in Labor und Produktion. Unsere Kernkompetenz ist die Form- und Rauheitsmessung von auch komplexen, miniaturisierten Oberflächen. Mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Alicona Imaging GmbH
Teslastraße 8
8074 Grambach
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG