VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
comevis GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Wenn's um Klang geht - comevis

Neue Klangarchitektur für die Infotainment-Filme der Kreissparkasse Köln
(PM) Köln, 27.09.2013 - comevis, der Spezialist für Audio Branding, Service Design und Customer Experience, entwickelte für die Kreissparkasse Köln die Klangarchitektur der Infotainment-Filme. Eingesetzt werden die Erklärfilme im TV, Internet und PoS der jeweiligen Sparkassenfilialen.

Die definierten Markenkernwerte der Kreissparkasse Köln werden in Form von akustischen und sprachlichen Elementen wie Musik, plastischen Soundeffekten und Stimmen klanglich übersetzt. Kernstück der Klangarchitektur ist dabei die Etablierung einer zweistimmigen Ton-of-Voice-Stimmsystematik. Männliche und weibliche Leitstimmen stehen dabei für Kompetenz und Dynamik. Während die männliche Stimme Fakten zum Produkt akzentuiert, untermalt die weibliche Stimme die Informationen mit einer Geschichte.

Annette Herda, Leiterin des zentralen Marketings der Kreissparkasse Köln: „Als moderner Finanzdienstleister setzen wir mit Bewegtbild besondere Akzente bei der Platzierung unserer Produktangebote – z.B. mit „Erklärfilmen“ auf Bildschirmen in der Filiale und im Internet/TV. Wesentlicher Erfolgs-Faktor dabei ist, für jeden Erklärfilm die Wiedererkennung des Absenders Kreissparkasse Köln sicherzustellen – mittels Layout, Stimme und Klang. Das Spezialisten-Team des Kölner Unternehmens comevis hat mit der Entwicklung der Klangkonzeption sowie der Auswahl der Stimmen dazu beigetragen, dass die Story der Erklärfilme pointiert und einprägsam vermittelt wird und die Kreissparkasse Köln mit positiver Grundstimmung im Ohr bleibt.“

Die Audio Branding-Experten verwenden bei ihrem strategischen Prozess die comevis-Methodik des SonicProfiling©, um die zielgruppengerechte Klangsystematik zu entwickeln. „Im Kern geht es darum die Werte der Kreissparkasse Köln durch das richtige auditive Momentum zu entfalten. Am Beispiel der Kreissparkasse Köln hört man besonders gut, welche Wirkung Infotainment-Filme durch die richtige Klang- und insbesondere Stimmkonzeption entwickeln können“, sagt Stephan Vincent Nölke, Geschäftsführer der comevis GmbH & Co. KG.

Mit der Sparkassenwelt ist Nölke ebenfalls vertraut. Seit 2009 ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, University-of-Applied-Sciences in Bonn für Audio- und multisensorisches Marketing.

Wie comevis neben den Klangfaktoren auch Wortwahl, Sprachmuster, Satzbau und Grammatik für ein Unternehmen immer wieder charakteristisch kombiniert, macht Nölke in seinem Ratgeber „Tone of Voice – Wenn Stimme zur Marke wird“ deutlich. Hier vertieft der Corporate Voice-Experte die Bedeutung und Funktion von Stimme und beschreibt dies insbesondere im Kontext der Markenkommunikation.
PRESSEKONTAKT
comevis GmbH & Co. Kg.
Frau Mirjana Josic
Zuständigkeitsbereich: PR & Communication

E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER COMEVIS GMBH & CO. KG.

Klang-Schlüssel öffnen Türen comevis positioniert Unternehmen akustisch und ist Premium-Anbieter für die auditive Marken- & Service-Kommunikation. Das Portfolio umfasst die Bereiche Audio Branding, Service Design und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
comevis GmbH & Co. KG
Schanzenstr. 23
51063 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG