VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ameria
Pressemitteilung

Wenn die Arbeit mehr als nur Geld wert ist

(PM) Heidelberg, 14.11.2012 - In Zeiten von guten Umsatzprognosen bei gleichzeitigem Fachkräftemangel kommt im IT-Sektor dem nachhaltigen Umgang mit Mitarbeitern eine immer größere Bedeutung zu. Corporate Social Responsibility (CSR) wird von Experten dabei als wichtiger Erfolgsfaktor für IT-Firmen eingestuft, um Fachpersonal an das Unternehmen zu binden, die Qualität der Zusammenarbeit und damit auch der Produkte zu verbessern und für künftige Mitarbeiter attraktiver zu werden. Beim Softwareentwickler ameria gehört CSR deshalb zur allgemeinen Unternehmensphilosophie – besonders im Bereich der Personalführung.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales führte das Emnid-Institut eine Experten-Umfrage zum Thema CSR durch. Dabei gehen 81 Prozent der Befragten davon aus, dass Unternehmen, die einen sozial verantwortungsbewussten Umgang mit den eigenen Mitarbeitern pflegen, in zehn Jahren erfolgreicher sein werden als Unternehmen, die auf CSR verzichten. Der Erfolg hängt laut den Experten auch davon ab, ob CSR fest in der Geschäfts-Strategie integriert ist (90%) und die Geschäftsführung direkt die Verantwortung dafür trägt (87%). *

„Firmen, die heute wachsen wollen, benötigen gutes Personal. Um hochqualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu halten, müssen Unternehmen etwas anbieten – in wirtschaftlicher wie in sozialer Hinsicht“, so Albrecht Metter, Geschäftsführer der ameria GmbH (www.ameria.de). Dabei verfolgt ameria seit über 10 Jahren das Ziel, an allen Standorten für eine gute soziale Absicherung und eine attraktive Arbeitsumgebung zu sorgen. Albrecht Metter: „In der Ukraine unterstützen wir beispielsweise unsere Mitarbeiter mit vergleichbaren Sozialleistungen wie in Deutschland und installieren Betreuungsangebote für Kinder. So schaffen wir ein freundschaftliches, nahezu familiäres innerbetriebliches Klima, wo jeder jeden unterstützt – und das standortübergreifend.“

CSR-Strategien helfen IT-Unternehmen dabei, durch Spaß bei der Arbeit, mehr Raum für kreative Entwicklungen, soziale und private Anreize sowie ein freundschaftliches Betriebsklima qualifizierte Mitarbeiter an die Firma zu binden. Erst dieses positive Umfeld ermöglicht hochwertige Produkte. Zudem wird das Unternehmen so für potenzielle Fachkräfte attraktiver.

* Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Verbreitung, Entwicklung und Erfolgsfaktoren von Corporate Social Responsibility (CSR) – eine Expertenbefragung (www.csr-in-deutschland.de/fileadmin/user_upload/Downloads/BMAS/CSR_Konferenz/Expertenumfrage_CSR.pdf)
PRESSEKONTAKT
dieleutefürkommunikation
Herr Marian Spohn
Zuständigkeitsbereich: Redakteur
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
+49-7031 -768852
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER AMERIA GMBH

ameria. How IT should be. Die 2001 in Heidelberg gegründete ameria GmbH ist ein Beratungs- und Lösungsanbieter. 165 Mitarbeiter betreuen rund 75 Kunden in 37 Ländern mit Lösungen und IT-Know-how. ameria bildet den kompletten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ameria
Gutenbergstraße 7
69120 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG