VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Wenn der Urlaub zum Ärgernis wird

Ab wann werden Reisemängel entschädigt?
(PM) Leipzig, 06.08.2009 - Viele Deutsche fiebern gerade in der Ferienzeit mit großer Spannung ihrem Urlaub entgegen und erwarten Traumstrände unter Palmen und „Wohlfühl“-Hotels. Wenn jedoch diese Vorstellung wie eine Seifenblase zerplatzt, ist es wichtig, seinen Anspruch auf Erstattung oder Minderung des Reisepreises zu kennen und gegebenenfalls geltend zu machen. Das Online-Reiseportal www.ab-in-den-urlaub.de informiert, bei welchen Mängeln sich Urlauber tatsächlich zur Wehr setzen können.

Bereits beim Start in das Urlaubsziel kann es zu Problemen kommen. Wenn sich An- und Abreisezeiten bei Bahn oder Flug verändern, gilt es zunächst einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn nur geringfügige Verspätungen sorgen nicht für einen Anspruch auf Preiserstattung. Generell gelten die An- und Abreisetage nicht als Erholungstage. Kritisch wird es erst dann, wenn durch Fahrplan- oder Flugänderungen der jeweilige Folgetag beeinträchtigt wird. Erst dann besteht die Möglichkeit auf eine Minderung des Reisepreises.

Wenn der Reisende schließlich wohlbehalten in seinem Urlaubsland angekommen ist, kann es vorkommen, dass das gebuchte Hotel (www.ab-in-den-urlaub.de/hotelbewertungen.htm) bereits überbucht ist. Hier zeichnet sich in der Regel der Reiseveranstalter verantwortlich und sorgt für Ersatz. Oft werden die Gäste in solchen Fällen sogar in ein Hotel der höheren Preiskategorie eingebucht, was die Unannehmlichkeiten kompensieren kann.

Wird jedoch von den Gästen verlangt, die Differenz zum eigentlich gebuchten Hotelpreis zu begleichen, ist dies nicht korrekt. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Zimmerwechsel kostenneutral zu halten. Im Zweifelsfall ist es ratsam, den Betrag vorerst zu bezahlen und sich quittieren zu lassen. Der Betrag kann anschließend vom Veranstalter zurück verlangt werden.

Weitere Informationen: www.ab-in-den-urlaub.de/service/presse
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AB-IN-DEN-URLAUB.DE

Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt Unister mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG