VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SPANESS - business meets paradise
Pressemitteilung

Welttourismustag 2010 – Nachhaltiger Tourismus im Blickpunkt der Öffentlichkeit

Das Motto zum 31. Welttourismustag am 27. September lautet „Tourismus und Biodiversität“. Diesen Trend entdecken immer mehr touristische Zweige. Auf www.spaness.de werden Hotels mit biologischen Schwerpunkten und nachhaltigen Ansätzen präsentiert.
(PM) Hamburg, 26.09.2010 - Weltweit gehört der Tourismus zu den wachstumsstärksten Wirtschaftszweigen und macht in etwa 1,5 Prozent des Bruttosozialprodukts aus. Naturbezogene Angebote und ein „Erleben“ natürlicher Lebensräume mit einer biologischen Vielfalt gewinnen zunehmend an Attraktivität im Tourismus. Die Bewahrung dieser biologischen Vielfalt bezeichnet man auch als Erhalt von Biodiversität. Die ansteigende Bedeutung dieses touristischen Trends stellt den Schutz der natürlichen Vielfalt vor grundlegende Herausforderungen. Auf der einen Seite bewirkt dieser Trend neben einer Ankurbelung der Wirtschaft im besten Fall einen verstärkten Naturschutz, Umweltbewusstsein und Wertschätzung von Traditionen. Auf der Kontraseite kann ein verstärktes touristisches Aufkommen aber auch zu Problemen wie erhöhtem Wasserverbrauch, ansteigender Müllproduktion oder aber einem Fehlverhalten der Touristen im Umgang mit der Natur führen. Viele dieser Auswirkungen lassen sich aber durch eine geeignete Planung und vorsorglich verantwortliches Handeln verringern und kontrollieren.

Deutschland ist das beliebteste Urlaubsland der Deutschen

Deutschland liegt, mit über 45 Millionen Übernachtungen alleine im Juli dieses Jahres, im Trend. Die fünf Spitzenreiter der deutschen Urlaubsregionen mit einem vielfältigen Natur- und Landschaftsangebot sind Bayern, Mecklenburg Vorpommern, Schleswig Holstein, Baden Württemberg und Niedersachsen. Da überrascht es nicht, dass auch bereits Hotels und touristische Einrichtungen in Deutschland den Trend zum Naturtourismus für sich erkannt haben und nutzen. Vorzüge und Einzigartigkeit der einzelnen Region werden hervorgehoben. Das Angebot reicht von sportlichen Aktivitäten in der Natur, kulinarischen Gaumenfreuden mit regionalen Produkten aus eigener Zucht oder Herstellung und geführten Wanderungen durch die Region. Für Wellnessanwendungen und zur gesundheitlichen Unterstützung werden regionale, natürliche Ressourcen einbezogen wie z.B. Kräuter aus dem eigenen Hotelgarten oder dem heimischen Wald für Aufgüsse in der Sauna, Erstellung von Seifen, Masken oder Cremes für Beautyanwendungen.

Das Bewusstsein der Menschen für nachhaltigen Tourismus wächst

Wer naturnahe Urlaubs-Erlebnisse sucht, wird auf www.spaness.de fündig. Auf der erst kürzlich durch das Webadressbuch ausgezeichneten Webseite präsentieren sich unter anderem Hotels und Wohlfühl-Oasen die Wohlbefinden „im Grünen“ garantieren. „Pure und naturnahe Urlaubsziele gewinnen als Ausgleich in unserer schnelllebigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Urlaub im eigenen Land unterstützt den Klimaschutz und eignet sich hervorragend für einen Kurztrip um schnell mal dem Alltag zu entfliehen oder auch als Geschenk für das bevorstehende Weihnachtsfest. Deutschland hat als Tourismusziel viel zu bieten. Neben abwechselungsreichen und urwüchsigen Landschaften laden auch ein reichhaltiges Weltkultur- und Weltnaturerbe zu Wanderungen und interessanten Ausflügen ein“, erklärt Silja Steffens, Referentin im Gesundheitstourismus, Therapeutin und eine der beiden Geschäftsführerinnen von Spaness.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SPANESS - business meets paradise
Frau Wirtschaftsdiplom Betriebswirtin Tanja Klindworth
Graumannsweg 31
22087 Hamburg
+49-40-20934842
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPANESS - BUSINESS MEETS PARADISE

SPANESS ein Wortspiel. Es steht nicht nur für SPA oder WellNESS, der Name ist vielmehr Programm: SPAß, BusiNESS, FitNESS, GenuSS, SPort, SPAnnung, EntSPAnnung, GenuSS und die Liste läßt sich um ein Vielfaches erweitern. Das ...
PRESSEFACH
SPANESS - business meets paradise
Graumannsweg 31
22087 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG