VOLLTEXTSUCHE
News, 17.08.2011
Weltkonjunktur im Rückwärtsgang
Weltwirtschaftsklima trübt sich ein
Die Weltwirtschaft verliert an Fahrt: Dem ifo Institut zufolge fiel der Indikator für das Weltwirtschaftsklima im dritten Quartal auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren.
Am stärksten verschlechtert hat sich Wirtschaftklima in den USA. Aber auch in Asien und Westeuropa brach der ifo-Indikator ein.
Am stärksten verschlechtert hat sich Wirtschaftklima in den USA. Aber auch in Asien und Westeuropa brach der ifo-Indikator ein.
Die Wirtschaftslage weltweit verschlechtert sich, die Konjunkturprognosen für die Volkwirtschaften zeigen insgesamt nach unten. Das zeigen die Ergebnisse des aktuellen vom Münchener Institut für Wirtschaftsforschung (ifo) erhobenen World Economic Survey (WES), demnach sich das Weltwirtschaftsklima im dritten Quartal  deutlich verschlechtert hat. So sank der ifo Weltwirtschaftsklimaindikator, für dessen Erhebung im Juli über eintausend Wirtschaftsexperten 117 Ländern zur aktuelle Wirtschaftslage sowie zur weiteren Entwicklung im kommenden Halbjahr befragt wurden, um 10 auf 97,7 Punkte und damit den tiefsten Stand seit Ende 2009 (91,4 Punkte).

Wie aus der ifo-Erhebung hervorgeht, bewerteten die WES-Experten die aktuelle Wirtschaftslage deutlich schlechter als in den beiden Vorquartalen. So gab der Teilindikator zur aktuellen Lage im dritten Quartal erstmals nach neun Anstiegen in Folge wieder auf Quartalssicht um 9,3 auf 99,1 Punkte nach (Q3/2011: 108,4 Punkte; Q2/2011: 102,8 Punkte). Der Indikator zur weiteren Entwicklung in den kommenden sechs Monaten sank sogar um 10,5 Punkte und notiert mit aktuell 96,5 Punkten so niedrig wie zuletzt im zweiten Quartal 2009 (89,5 Punkte). „Der konjunkturelle Aufschwung der Weltwirtschaft ist ins Stocken geraten“, kommentierte ifo-Chef Hans-Werner Sinn die aktuellen Zahlen. Sinn zufolge lägen beide Komponenten aber nach wie vor im positiven Bereich.

Konjunktur in Nordamerika sackt ab

Deutlich verschlechtert hat sich das Wirtschaftsklima vor allem in Nordamerika. Hier fiel der ifo-Indikator im dritten Quartal um 17,5 auf 81,2 Punkte und damit deutlich unter seinen langfristigen Durchschnittswert. Grund für den Einbruch sind dem ifo-Institut zufolge vor allem merklich schlechtere Bewertungen zur aktuellen Wirtschaftslage, wobei auch die Erwartungen zur weiteren Entwicklung schlechter ausfallen als bislang. Auch in Asien trübte sich das Wirtschaftsklima ein (minus 7,1 auf 94,7 Punkte). Trotz einer Verschlechterung sowohl der Wirtschaftslage als auch der Konjunkturprognosen lägen hier die Werte Sinn zufolge allerdings noch leicht über dem langjährigen Durchschnitt. In Westeuropa sank der Wirtschaftsklimaindikator  ebenfalls und notierte mit einem Rückgang um 9,9 auf 105,2 Punkte erstmals seit Anfang 2009 wieder unter dem Niveau des Vorquartals. Hier verschlechterten sich vor allem die Erwartungen der WES-Experten für das nächste Halbjahr. Die aktuelle Wirtschaftslage trübte sich zwar ebenfalls leicht ein, werde Sinn zufolge aber dennoch derzeit von den Ökonomen noch als günstig eingestuft.

Der Inflationsdruck hat sich ebenfalls erhöht. Laut ifo Institut erwarten die befragten WES-Experten nunmehr im laufenden Jahr eine weltweite Teuerungsrate von 4,0 Prozent. Im Vorquartal hatten die Volkswirte noch im Weltdurchschnitt einen Preisanstieg um 3,8 Prozent erwartet. Daneben gingen die Experten Sinn zufolge weiter mehrheitlich im nächsten Halbjahr von steigenden Zinsen und einem weiteren Wertverlust des US-Dollars aus.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG