VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IKUD Seminare
Pressemitteilung

Weiterbildung in der Kurzarbeit – interkulturelle Kompetenz erwerben!

(PM) Göttingen, 18.12.2009 - 18.12.2009 – Wer als Arbeitnehmer/in von Kurzarbeit betroffen ist, kann die gewonnene Zeit ideal nutzen, um sich für die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt fit zu machen. Besonders die Stärkung der interkulturellen Kompetenz als Schlüsselqualifikation in der globalisierten Arbeitswelt ist sinnvoll.
Die Bundesregierung unterstützt zudem aktuell Weiterbildungsmaßnahmen mit großzügigen Zuschüssen.

Kurzarbeit hat für Arbeitnehmer wie –geber auch positive Aspekte: Beschäftigte können in der gewonnenen Zeit durch Weiterbildung ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigern und durch Zusatzqualifikationen eine optimale Leistung anbieten.

An der „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ nehmen beispielsweise verstärkt Mitarbeiter/innen teil, die in Kurzarbeit sind und durch Transfer- bzw. Qualifizierungsgesellschaften gefördert werden. Da gerade in den Zeiten fortschreitender Globalisierung interkulturelle Kompetenz immer wichtiger wird, nutzen sie die Möglichkeit, in Kurzarbeit ihr Profil diesbezüglich schärfen. Nach dem Absolvieren der Ausbildung sind sie in der Lage, in der eigenen Firma oder in einem neuen Wirkungskreis interkulturell kompetent zu agieren und als Multiplikatoren Schulungen anzubieten.

IKUD® Seminare hat ein umfangreiches Seminarprogramm auch im Bereich der länderspezifischen Trainings sowie generell kultursensibilisierende Seminare. Eine Zusatzqualifikation im Bereich „Interkulturelle Kommunikation“ ist sinnvoll und aktuell bieten sich zeitlich und finanziell – durch Bezuschussung - ideale Bedingungen hierfür.

Wer sich für eine Weiterbildung in Kurzarbeit interessiert, sollte mit seinem Arbeitgeber sprechen und sich dann an die Bundesagentur für Arbeit wenden. Das Team von IKUD® Seminare berät Interessierte gerne. Auch für Personen, die nicht in Kurzarbeit sind, existieren zahlreiche Förderprogramme, mithilfe derer der Erwerb von Zusatzqualifikationen finanziell unterstützt werden kann. Als akkreditiertes Weiterbildungsunternehmen nach AZWV kann IKUD® Seminare Bildungsgutscheine annehmen sowie unter anderem den Bildungsscheck, die Bildungsprämie und den Qualifizierungsscheck.
PRESSEKONTAKT
IKUD Seminare
Herr M.A. Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
+49-551-3811278
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IKUD SEMINARE

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IKUD Seminare
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG