VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jederleins Kunstkekse
Pressemitteilung

Weihnachtsmann auf Wolke 7: Berliner Kekse und Schoko Schätzchen am Berliner Gendarmenmarkt

Königlicher Besuch auf dem WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt in berlin
(PM) Berlin, 17.11.2010 - Der WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt ist einer der wohl schönsten und renommiertesten Weihnachtsmärkte im Herzen Berlins. In unmittelbarer Nähe zur traditionsreichen Friedrichstraße präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder eine bunte, weihnachtliche Mischung aus Lichtern, Musik, Showprogramm, internationalen Handwerkskünstlern und gastronomischen Gaumenfreuden.

Bei einer solch repräsentativen Veranstaltung darf selbstverständlich auch Ihre Majestät, die Keks-Queen nicht fehlen. Die Keks-Queen ist Kunstfigur und Berliner Original zu gleich, geschaffen von der Malerin Heike Jederlein, die vor einiger Zeit Pinsel und Leinwand gegen Förmchen und Backblech eintauschte und damit begann, Kunstkekse mit Berlinmotiven und Redensarten aus Mürbeteig (Plätzchen-Schätzchen) oder Marzipan mit Schokoladenüberzug (Schoko-Schätzchen) herzustellen. Diese werden liebevoll in einem von der Künstlerin ebenfalls selbst gestalteten Karton in Kofferform verpackt und angeboten. Als Geschenk, Souvenir, Hauptstadtglück und Lebens-Art... Und dass die Leckereien nicht nur Kleinode sind, sondern auch hervorragend schmecken, davon kann sich jeder Berliner und Berlinbesucher persönlich in der Zeit vom 22. November bis zum 31. Dezember 2010 am Stand des Atelier Cacao überzeugen.

Heike Jederlein hat die Berliner Schokoladen-Manufaktur deshalb zu ihrer königlichen Hof-Bäckerei erklärt, weil sie die großen Mengen an Aufträgen in ihrer Kreuzberger Küche nicht mehr alleine bewältigen konnte und weil man dort großen Wert auf bio-zertifizierte Rohstoffe, natürliche Aromen und Zutaten aus fairem Handel legt. Mit Nina & Kati, den beiden engagierten Inhaberinnen des Atelier Cacao, verbindet die Künstlerin vor allem das Handwerk und die Liebe zum Detail.

Sowohl Konfekt und Kekse, als auch die Keks-Queen selbst haben eine ganz eigene Erfolgsgeschichte erlebt:

Schon während ihres Malerei-Studiums an der Uni Kiel und der folgenden Ausbildung an der HdK Berlin experimentierte Heike Jederlein mit Skulpturen aus Salzteig. Das erste Objekt der damals noch Neu-Berlinerin war die Wolke und damit eine Idee geboren. Inzwischen umfasst das Sortiment neben der Wolke sieben weitere Motive: den Mauerbrocken, den Lufti, den Wowi, das Schnäuzchen, das Bärchen, den Koffer und das Fernsehtürmchen.

Aus ungenießbarem Salzteig wurde schmackhafter Mürbeteig und aus der norddeutschen Heike Jederlein die Berliner Keks-Queen. Ihre geschmackvollen Kunstwerke bot sie zunächst in einem renommierten Berliner Hotel an, mit großem Erfolg! Eine Eventagentur wurde auf sie und die würzig-süssen Leckereien aufmerksam und das Lob zahlreicher, prominenter „Tester“ brachte ihr den Durchbruch. Seitdem geht die Keks-Queen mit ihren Plätzchen-Schätzchen – wie die Künstlerin selbst ihre Backwerke nennt – und neuerdings auch mit ihren Schoko-Schätzchen aus Marzipan auf Tour.

Das Königinnen-Outfit entwirft die vielseitige Kreuzbergerin übrigens auch selbst. Es erinnert an „die gute, alte Zeit“ und ist ein Mix aus Mary Poppins, Gründerzeit und Pariser Chic. Inzwischen ist die Keks-Queen auf vielen Events vertreten, für die sie auch gerne individuell passende Kunstkekse entwickelt - aktuell unter anderem bei Frank Zanders Weihnachts-Charity-Veranstaltung zu Gunsten Obdachloser, für die es einen "Kiezkeks" in Hausform geben wird.

Im Juli 2010 war sie für das Sommerfest des Bundespräsidenten engagiert. Speziell zu diesem Anlass wurde auf Wunsch des Gastgebers ein neuer Keks in Handform von der Künstlerin kreiert, um das Motto der Veranstaltung „Freude- Veränderung- Zusammenhalt“ zu versinnbildlichen.

Die Keks-Queen präsentiert:
Berliner Kekse & Schoko-Schätzchen auf dem WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt am Stand des Atelier Cacao
22. November 2010 bis 31. Dezember 2010, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin-Mitte
Ein Pressetermin ist für den 22.11. zwischen 12 und 14 Uhr angesetzt
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jederleins Kunstkekse
Frau Heike Jederlein
Oranienstr.44
10999 Berlin
+49-162-47 90 812
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER JEDERLEINS KUNSTKEKSE

Heike Jederlein, die ursprünglich aus Flensburg stammende Künstlerin, studierte Malerin und Kulturpädagogin, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunst nicht nur den Reichen und Verständigen zu erschließen, sondern ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jederleins Kunstkekse
Oranienstr.44
10999 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG