VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG
Pressemitteilung

Weichenstellung für die Zukunft: HECTAS baut Leistungsportfolio kontinuierlich aus

Seit 35 Jahren erfolgreicher Dienstleister für infrastrukturelles Gebäudemanagement. Ausweitung der Sparte Sicherheitsdienste und des Vertriebs in Deutschland und Osteuropa geben zukünftige Richtung vor.
(PM) Deutschland, 22.12.2009 - Wuppertal, 22. Dezember 2009 – Die HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG mit Hauptsitz in Wuppertal vollendet in diesen Tagen das 35-jährige Firmenjubiläum. Das Tochterunternehmen des traditionsreichen Familienunternehmens Vorwerk & Co. KG bietet alle Leistungen für infrastrukturelles Gebäudemanagement sowohl bundesweit als auch in acht europäischen Nachbarländern an. Mit Dynamik und klaren Vorhaben geht es nun in die nächste Dekade. Die strategische Zielsetzung heißt internationale Ausrichtung und systematische Ausweitung des Portfolios für infrastrukturelle Gebäudedienste. Dazu verstärkt HECTAS zurzeit massiv den Vertrieb, um den konsequenten Wachstumskurs zu stützen und gleichzeitig Kundennähe und Qualität zu sichern. Zudem stehen die Sicherheitsdienste im Fokus, die als wichtiges Geschäftsfeld weiter ausgebaut werden sollen. Ein Schritt ist hier die Erweiterung der deutschen Standorte der HECTAS Sicherheitsdienste GmbH. „Gut gerüstet für die Entwicklungen am Markt und in der Branche brechen wir auf ins nächste Jahrzehnt“, meint dazu Jens Koenen, verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und das Marketing bei HECTAS.

35 Jahre HECTAS – Die Geschichte des Unternehmens
HECTAS Gebäudedienste wurde 1974 als Hygienic Service Gebäudereinigung und Umweltpflege KG (HS) mit Hauptsitz in Wuppertal und vier Niederlassungen in Hannover, Frankfurt am Main und Schleswig-Holstein als Tochterunternehmen von Vorwerk gegründet. Damals beschäftigte die Reinigungsfirma, die aus einer Verbindung von Vorwerk mit der Firma Rudolf Weber, Essen, hervorging, insgesamt circa 300 Mitarbeiter.

Bald nach der Gründung expandierte das Unternehmen in Deutschland und kurz darauf auch international durch Zukäufe. Im Jahr 1981 trat HECTAS zunächst in den österreichischen Markt ein, es folgten in den nächsten Jahren die Niederlande sowie Tschechien, Schweiz, Polen, Ungarn und Belgien. Mit dem Markteintritt im Jahr 2009 in Luxemburg ist HECTAS nun in neun Ländern mit mehr als 60 Niederlassungen und in Deutschland an 24 Standorten mit flächendeckenden Einzugsgebieten vertreten.

Durch die zugekauften Firmen und dem damit erworbenen Wissen und Erfahrungsschatz wuchs das Unternehmen nicht nur stetig weiter, sondern konnte gleichzeitig seine Kernkompetenzen ausbauen. Der Reinigungsbetrieb entwickelte sich zu einem der führenden Anbieter für infrastrukturelle Gebäudedienstleistungen in Europa mit einer einzigartigen regionalen Abdeckung. Dabei weitete HECTAS ihr Angebot auf die Segmente Gebäudedienste und Sicherheitsdienste aus und spezialisierte sich darüber hinaus auf den Bereich Hygiene.

Das starke Wachstum erforderte eine Bündelung der Unternehmensgruppe unter der Dachmarke HECTAS. 1997 wurde der neue Firmenname eingeführt, der mit „H“ und „S“ in HECTAS für die Gründungsgesellschaft Hygienic Service und damit für die Firmentradition steht. Das englische Flächenmaß Hectare deutet auf die vielen Tausend Hektar Gebäudefläche hin, die das Unternehmen täglich bewirtschaftet.

Heute arbeiten insgesamt mehr als 12.000 Menschen für HECTAS. Der Gesamtumsatz der HECTAS Gruppe lag 2008 erstmals über 200 Millionen Euro.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG
Herr Jens Koenen
Am Diek 52
42277 Wuppertal
+49-202-5644360
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HECTAS

Die HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG mit Hauptsitz in Wuppertal ist einer der führenden Qualitätsanbieter für infrastrukturelle Gebäudedienstleistungen in Europa. Das Unternehmen beschäftigt in den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG
Am Diek 52
42277 Wuppertal
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG