VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
iCOMcept GmbH
Pressemitteilung

Web Boosting: Mehr Schnelligkeit beim Seitenaufbau verbessert Performanz und Umsatz im eShop

Je nach Datenaufkommen und Nutzeranforderung als Hardware, virtuell oder in der Cloud betrieben – Webseiten-Beschleunigung mit Site Optimizer
(PM) Aachen, 15.12.2010 - Der Microsoft Gold Partner iCOMcept aus Aachen ist deutscher Vertriebspartner des kanadischen Herstellers Strangeloop für den Webseiten-Beschleuniger Site Optimizer. Forschungsergebnisse belegen Umsatzsteigerungen durch größere Schnelligkeit beim eShopping. Intelligente Technik-Tools verbessern die Performanz, reduzieren Ladezeiten und beschleunigen die Seitenaufbau- und –ausgabezeit.

„Wenn ein Browser Ressourcen wie JavaScript, CSS und Bilder auf eine Website laden soll, erfordert das viele sogenannte Roundtrips, das sind Anfragen an den Server und dessen Antworten“, erklärt Thomas Stensitzki, Senior Consultant beim deutschen Distributor iCOMcept. „Strangelooop verringert die Anzahl der Anfragen, indem er mehrere Ressourcen in einen einzigen Roundtrip zusammenlegt.“ Dadurch minimiere er die Gesamtzahl der HTTP-Anfragen, die notwendig sei, um eine Webseite aufzubauen.

Führende Unternehmen haben Forschungsergebnisse veröffentlicht, die den Einfluss der Webperformanz auf den Umsatz belegen: Bei Google führte die bessere Webperformanz zu einer Verdopplung der Produktivität, bei Shopzilla brachte sie 12 Prozent Umsatzwachstum und pro 5 Sekunden Zeitersparnis 25 Prozent mehr Seitenaufrufe. Jede 2-Sekunden-Verbesserung resultierte bei Microsoft Bing in fünf Prozent mehr Umsatz pro Anwender, und Amazon brachte jede 100-Millisekunden-Verbesserung ein Prozent mehr Umsatz. Yahoo berichtete von neun Prozent mehr Verkehr für jede 400-Millisekunden-Verbesserung.

Statt - wie früher üblich - durch Bandbreiten-Management, löst Web Boosting das Problem mit intelligenter Technik: Dazu gehören ein dynamischer Browser-Zwischenspeicher, ein dynamischer Ausgabe-Zwischenspeicher, ein dynamischer Verbindungsmultiplikator, die dynamische Ressourcen-Konsolidierung, die Schnellwiedergabe und die Nutzlastreduktion. Diese Tools verbessern die Performanz für die erneute Seitenwiedergabe, reduzieren Server-Ladezeiten und die Anzahl der Roundtrips und beschleunigen auf diese Weise die Seitenaufbau- und –ausgabezeit.

Strangeloop Site Optimizer ist als Hardware-Gerät in drei Modellen erhältlich, jeweils der Höhe des Datenaufkommens angepasst. Außerdem gibt es als virtuelle Anwendung Strangeloop Virtual Appliance, zum Betrieb auf einer VMware Virtual Infrastructure 3, VMware vSphere und einem XEN Server. Als Strangeloop Cloud Appliance kann der Site Optimizer in jeder unterstützten Cloud-Infrastruktur einschließlich Amazon EC2 betrieben werden. www.webbooster.de

weiterführende Links
www.webbooster.de
assets.en.oreilly.com/1/event/29/Keynote%20Presentation%202.pdf
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
iCOMcept GmbH
Herr Thomas Stensitzki
Rotter Bruch 4
52068 Aachen
+49-241-96603-73
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Frau Sabine Faltmann
Zuständigkeitsbereich: Pressekontakt iCOMcept
Theaterstraße 15
52062 Aachen
+49-241-43537484
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ICOMCEPT GMBH

Der zertifizierte MS-Goldpartner iCOMcept setzt auf bewährte Microsoft-Technologien und fügt auch IT Lösungen anderer Anbieter optimal in die MS-Umgebung ein. iCOMcept bietet Beratung und Konzeption für ganzheitliche IT ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Die PR-Agentur faltmann PR übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen. Der wachsende Kundenstamm profitiert von den jahrelangen Erfahrungen von Sabine Faltmann als Marketing- und PR-Manager in IT-Unternehmen und ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
iCOMcept GmbH
Rotter Bruch 4
52068 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG