VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Yoveo GmbH
Pressemitteilung

Wäschetrocknerkauf - Darauf sollten Verbraucher achten

(PM) Halle, 18.06.2013 - Der Kauf energieintensiver Haushaltsgroßgeräte wie dem Wäschetrockner will gut überlegt sein. Was die Energieeffizienz betrifft, so schneiden Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner am besten ab. Doch wo genau liegen nun die Unterschiede?

Der Wärmepumpentrockner als Kondenstrockner

Kondens- und Ablufttrockner waren bis vor einigen Jahren die herkömmlichen Trocknervarianten. Dabei weisen Ablufttrockner bis heute noch den höchsten Energieverbrauch auf. Die Trocknerluft wird erwärmt und nimmt die Feuchtigkeit aus der Wäsche auf. Es entsteht Wasserdampf, der durch einen Abluftschlauch nach außen geleitet wird. Bei einem Kondenstrockner kühlt die feuchte warme Luft durch die kalte Umgebungsluft ab. Der Wasserdampf kondensiert und wird als Kondenswasser in einem separaten Behälter gesammelt oder direkt in das Abwasser geleitet. Dieser Vorgang wiederholt sich bis zur vollständigen Trocknung der Wäsche. Der Wärmepumpentrockner arbeitet ebenfalls nach dem Kondensationsprinzip, jedoch deutlich energieeffizienter, da die zugeführte Luft sich am warmen Ende der Wärmepumpe erwärmt.

Energieeffizienzklasse versus Anschaffungskosten

Während ein herkömmlicher Kondenstrockner im Spitzenwert die Energieeffizienzklasse B erreicht, bringen es die neuen Wärmepumpentrockner auf A-50%. Das bedeutet, dass ein Wärmepumpentrockner dieser Klasse noch einmal 50% energieeffizienter trocknet, als es die beste Klasse A fordert. Jeder kann sich die Ersparnis anhand der eigenen Trocknerwerte über das Jahr verteilt ausrechnen. Je nach Anzahl der Trocknungsvorgänge amortisiert sich der höhere Anschaffungspreis für den Wärmepumpentrockner sehr schnell. Es ist also in erster Linie eine Frage des vorhandenen Budgets. Wer jedoch die finanziellen Mittel aufbringen kann, der sollte zu einem Wärmepumpentrockner greifen, denn die Energiepreise steigen weiter an. Es finden sich zudem verschiedene Modelle auf dem Markt, die sich hinsichtlich Fassungsvermögen, Programmvielfalt und besonderen Extras unterscheiden. Durch einen gezielten Vergleich der Geräte und die Berücksichtigung der eigenen Anforderungen an das Gerät lässt sich mitunter noch Geld einsparen. Auf Komfort muss der Kunde heute nicht verzichten, denn die meisten Wärmepumpentrockner sind standardmäßig mit einem umfangreichen Angebot an Programmen, einer Schontrommel und zahlreichen Funktionen ausgestattet.

Weitere Informationen unter www.waeschetrockner.net/
PRESSEKONTAKT
Yoveo GmbH
Herr Sten Köppe
Hartmanns Wäldchen 40
33790 Halle
+49-5203-1591889
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WAESCHETROCKNER.NET

Der Wäschetrockner Ratgeber informiert über die verschiedenen Systeme von Trocknern und ihrer Energieeffizienz. Es werden aktuelle Modelle vorgestellt und miteinander verglichen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Yoveo GmbH
Hartmanns Wäldchen 40
33790 Halle
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG